Kategorie: Job

Postings über Job

Ich habe letztens in einem Trend-Beitrag gelesen: “Content Marketing BECOMES Marketing”.

Man kann auch Content weglassen und es einfach Marketing nennen.

Je länger ich mir darüber Gedanken machen, dass ja heute immer noch “Content Marketing” überwiegend als eine Disziplin von vielen neben anderen Disziplinen wie “E-Mail-Marketing”, “Suchmaschinen-Marketing”, “Social-Media-Marketing” usw. angesehen wird, desto klarer wird mir, wie bescheuert diese Sichtweise eigentlich ist.

Ich bitte um Verzeihung für das Wort “bescheuert”, ich will da niemanden abwerten. Aber wenn man mal etwas nachdenkt, dann kann man kaum zu einer anderen Erkenntnis kommen als dass es ist in der Tat absurd ist. Denn:

Auf der einen Seite: *Womit* macht mann denn im E-Mail-Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Social-Media-Marketing usw. sein Marketing wenn nicht mit “Content”? Mit Kartoffelbrei? Oder mit Hanfseilen?

Und auf der anderen Seite: *Worüber* distribuiert man denn im Content Marketing seinen Content wenn nicht über E-Mails, Suchmaschinen, Social Media usw.? Es gibt doch für Content-Marketing keine besonderen Kanäle. Man nutzt doch genau die gleichen, die man schon immer auch für alles andere als “Content” verwendet hat.

Am Ende sagt “Content Marketing”

Stichwort "Native Advertising", ich würde sehr gerne von Euch mal Eure Meinung hören.

Ich habe da sieben Thesen (erste Sammlung):

 

  1. Es gibt sehr viel Expertise in Unternehmen, und Expertise erzeugt potenziell Nutzen. 
  2. Die Expertise der Unternehmen ist vielfach höher als die von Journalisten
  3. Unter dem Stichwort "Content" lernen Unternehmen so langsam (redaktionelle) Qualität, sprich: Informellen Nutzen auch ohne werbliche Botschaften zu geben – zumindest, wenn sie die richtigen Berater/Führungskräfte haben. 
  4. Ein großes Problem für die Unternehmen ist aber weiterhin die Erzeugung von Reichweiten (für die Qualitäts-Artikel)
  5. "Owned Media" reicht in den meisten Fällen nicht für effizientes Content Marketing
  6. Native Advertising ist das potenziell effizienteste Mittel, um Reichweite fast schon beliebig zu skalieren 
  7. Native Advertsing ist eine sehr gute Einnahmequelle für Medien und damit eine riesige Geschäftschance für sie.

 

Die US-Armee sucht mal wieder zivile Probeopfer für Kriegsübungen in Hohenfels. Diesmal sollen sie auch russisch sprechen. Erwerbslos, pleite und vom Jobcenter verfolgt? Wer sich am Arbeitsmarkt gerade schlecht verkaufen kann, hat noch eine Chance auf eine »Karriere« als ziviles Probeopfer bzw. Kollateralschaden. Die im bayrischen Ottobrunn ansässige Firma Optronic HR GmbH sucht für die US-Armee Statisten, genauer gesagt – und das lässt aufhorchen: »Russisch-Rollenspieler für Nato-Übungen« auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels zwischen Nürnberg und Regensburg. Die Stellenanzeige verbreitet unter anderem der Berliner Senat auf seiner Stellenbörse unter der Überschrift »Helfer im Veranstaltungsservice«.

Dort heißt es, die Tätigkeit umfasse kleine Rollen, »wie zum Beispiel ein Viehzüchter, Ladenbesitzer oder der Bürgermeister eines Dorfes in Afghanistan, der hin und wieder auch mit anwesenden US-Streitkräften verhandelt«. Erwünscht sind neben englischen jedoch vor allem russische Sprachkenntnisse. Wer polnisch, tschechisch oder afghanisch spricht, habe ebenfalls gute Chancen auf [...]

Der Geist ist immer stärker als der Körper, wenn er denn fokussiert ist!

Erleuchtet sein, bedeutet nicht keine Gefühle zu haben, sondern nicht an ihnen anhaften...

Regt man sich auf, gibt man 'der Sache', die einen aufregt, Macht über unsere Emotionen. Das findet 'die Sache' gar nicht übel – da sie dadurch bedeutsamer wird, als sie sein sollte oder gar ist.

Tatsächlich schafft 'die Sache' es aber nur, in uns von uns unkontrolliert Emotionen zu generieren, wenn wir uns des Mechanismus, der grade stattfindet, nicht bewusst sind. Es ist ein Spiel, und es ist spannend, Mechanismen zu erkennen und spielerisch zu lernen, wie sie mit uns spielen.

Will man der "Kapitän seiner Emotionen" sein – oder will man sich von jedem Windhauch auf offener See hin- und herschmeißen lassen, und sich ängstlich an der Reling festhalten, ohnmächtig hoffend, dass der Sturm sich bald legt?

 

Freie Entscheidung – wenn man es schafft, sich zu befreien.

 

Mittels des Erkennens des Mechanismus von äußeren Reizen, über die Sinnesorgane aufgenommen, den Denk-Apparatus passierend

Oliver Kalkofes Laudatio für Alexander Gauland

Es wurde Zeit für eine ordentliche Gaudatio für Alexander Gauland!

Wir müssen Alexander Gauland danken, dass er sich so nachdrücklich einsetzt für die Inklusion von Rechtsextremen in der AfD. Es wurde Zeit für eine ordentliche Gaudatio für Alexander Gauland!

Möchte sich jemand beruflich verändern und BND Agent werden?

Wenn du dieses Rätsel lösen kannst, könnte es was werden!
Forensik Challenge

Der Bundesnachrichtendienst (BND) sucht am Standort Berlin qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Bereich der Cyber-Sicherheit und Cyber-Technologie. Hierzu finden Sie aktuelle Stellenangebote auf unserer Website unter Karriere/Stellenanzeigen.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben uns von Ihrer Qualifikation zu überzeugen, haben wir eine Aufgabe aus dem Bereich Forensik vorbereitet. Lösen Sie die Aufgabe soweit es Ihnen möglich ist und legen Sie den Antwortbogen Ihrer Bewerbung bei. Die Erläuterungen zur Forensik Challenge sowie der Antwortbogen sind in dem unten beigefügten PDF Dokument hinterlegt. Die zu lösende Aufgabe finden Sie in dem unten verlinkten ZIP-Archiv.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Lösung der Aufgabe und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

BND Forensik Challenge – Szenario (PDF, 191KB) -> Lokaler Download Szenario

BND Forensik Challenge (zip, 592KB) -> Lokaler Download ZIP_Challenge

 

 

 

[...]

Das Wechselspiel zwischen Qualität, Preis und Verfügbarkeit gilt für alle Branchen, Produkte und Dienstleistungen. Ich hoffe, dass diese Weißheit irgendwann auch einmal in Deutschland ankommt :-/ Es nervt langsam aber sicher immer und immer wieder das gleich zu sagen!

 

 

Das klingt doch super! Da können wir alle hier noch was lernen… Ob er wohl auch Sonderstunden über die Flacherde macht?

 

Der Herr Student lehrt also nicht nur alternative Geschichte, sondern wendet auch alternative Rechtschreibung an. Oder schreibt man Nichtraucher nicht mehr zusammen. Ist wahrscheinlich zu linksgrünversifftschlafschaflügenpressemäßig. Tsss, stupidiert hatta, aufner Unität! Hmmmmmmmmm, was erschreckt mich jetzt mehr? Die Beschreibung der Dienstleistung, ihr Angebot überhaupt oder die Tatsache, dass da "nur noch" 5 Abreißzettel dran sind?!

 

< [...]
Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes

Ich möchte dich auf dem laufenden halten, also melde dich an :)