Kategorie: Nuerburgring

Postings über Nuerburgring

Elon Musk is the Bernie Madoff of automotive! Most overrated egomaniac of the past ten years.

We may have to eventually give up our sweet engine noises and manual shifters, but we won't miss out on good brakes, suspension, and tires!

Since everyone keeps asking me about my take on Tesla’s Lap Record attempt or it allegedly already beating the Porsche Taycan here are my 2 cents:

First if all, I haven’t timed it, because I am busy with some other things at this point. So I cannot say if the claimed 20 sec faster time is legit. Then, nobody knows what model specification exactly is currently running on the Ring. Yes, on the outside it is a Model S. On the badge it is a P100D+. On the speculation it is a dev car for a so-called “Plaid” version.

All I can say is that HRE wheels, semi-slick tyres, massive carbon ceramic Big Brake Kit, and a DIY-wing don’t sound stock to me. Apparently the car is also running a full KW suspension. On one of the pictures you can also see the duct tape “door handle” which may suggest the original mechanism has been removed

Mega peinliche Aktion von GetSpeed, zumal das Teil keinen Vorteil bringt.

Das zeigt leider nur den schwachen Charakter der GetSpeed Verantwortlichen.
+++BOXEN KONTROLLETI+++

 

Schon unsere Väter machten uns das vor: Mit Cleverness Dinge verbessern. Es ist nicht zuletzt dieser „Tüftlersinn“ der uns Deutschen immer diesen kleinen technischen Vorsprung gebracht hat um auf dem Markt erfolgreich zu sein.

…und eigentlich ist er auch einer der wesentlichen Grundwerte des Motorsports. Man bewegt sich innerhalb eines Reglements, das einem eine gewissen Spielraum lässt. Die neue Art der „Markenpokale“ in der #VLN lässt einem jedoch noch nicht mal diese Möglichkeit …und bereitet damit eine Spielwiese, die das reglementseitige Denunziantentum nahezu herausfordert.

Nicht nur das wir in Deutschland schon mal mit diesem Wesenszug schlechte Erfahrungen gemacht haben und danach wieder alles aufbauen mussten, so stellt sich doch zumindest die Frage, ob es wirklich das ist was wir uns unter Motorsport vorstellen?!

 

 

Tim Scheerbarth – „Meine Stellungnahme zur Disqualifikation von VLN 3“ 

Sieg von VLN3 am grünen Tisch verloren!

Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zu meinem Post von Samstag “Dritter Sieg in Folge”,

Wären die entsprechenden Klassen nicht auf der Nordschleife verboten worden…

wäre der Bellof-"Rekord" schon seit langen Jahren unterboten worden.

Mein Gott, was war das diese Woche wieder für eine Aufregung in unserer schönen Nürburgring-Welt. Da taucht doch plötzlich ein Porsche 919 mit Timo Bernhard am Steuer auf der Nordschleife auf und langsam sickert über den Eifler Buschfunk durch, dass der nicht zum Spaß da herumrollt, sondern um eine ganz große Hausnummer zu knacken: die 6:11,13 von Stefan Bellof.

Nachdem Porsche mit diesem Fahrzeug vor Kurzem schon die Ardennen hat beben lassen, kommen sie jetzt in die Eifel – und schon ging die Aufregung ist. Da kamen schon die ersten Rufe: Wie kann man nur?

Mal kurz zum Hintergrund: 1982 wurden die letzten Runden auf dem "alten" Nürburgring, bestehend aus Nord-, Süd- sowie Start- und Zielschleife, gefahren. Nachdem schon 1981 mit dem Bau des südlichen Teils der Grand-Prix-Strecke angefangen wurde, wurden Ende 1982 auch die Anlagen an Start und Ziel abgerissen, um dort Platz für den modernen Kurs zu machen.

Ich fordere, dass alle Analphabeten sich von dieser Tat distanzieren und Demos vorbereiten!

Warum geht jetzt keiner für unsere geliebte Rechtschreibung auf die Straße und demonstriert?

Halo i als Rechtwriteung-Larry möchte mi 30 bis 120km vong Terror distancen weil i find es muss Schluss se1n mit "this is nit m1 Dativ u this is not m1 Genitiv am bimsen" u anal-phobeten müssen wie im 1feelsamen Dance-Drama "Step Up 2 the Streets" mit Changis Tatoom auf die streetz gehen u protesten.

 

 

N24h 2017 – Herzschlagfinale, die letzten 30 Minuten

Die letzte halbe Stunde war an Spannung kaum zu überbieten.

Die letzten 30 Minuten des ADAC Zurich 24h-Rennens am Nürburgring 2017 im Video.

 

 

Das Finale des diesjährigen 24h Rennens war einfach überragend, mit am Ende dem verdienten Sieger. Glückwunsch an Land Motorsport!

 

 

 

 

Sind eigentlich nur noch bekloppte unterwegs?

Das ist doch jetzt nicht Wahr oder?

Wenn jemand so etwas im Wald findet, dann muss er unbedingt Fotos machen, die nachweisen, wo und wann die Aufnahmen gemacht wurde. Ich weiss, dass das problematisch ist, weil das Handy zum Nachweis gleichzeitig das ist, was man zum fotografieren benutzt. 
Aber wenn ein Kumpel dabei ist, dann kann man zum Beispiel die Bildzeitung Startseite vom betreffenden Tag auf dem einen Handy laden und neben den Sporn legen um dann mit dem anderen Handy ein Foto zu machen. Gleichzeitig ist es wichtig, dann man den Weg und die Lage dieser Dinger genau dokumentiert.

Noch besser ist, nichts anfassen, sondern sofort die Polizei alarmieren. Auch wenn das mitten im Wald ist, wird die Polizei bei einem so massiven Tatvorwurf sicher nichts unversucht lassen, die Straftäter zu ermitteln. Man kann dann auch seinen Standort per Handy an die Polizei schicken damit man im Wald gefunden wird. Ich bin sicher, die Polizeit ist bereits in dieser Angelegenheit

Marketingschritt nach vorne oder Praktikantenschnellschuß?

Das eine verbindet man mit dem 24h Rennen, das andere sieht wie Werbung aus für einen windradbetriebenen Kühlschrank.

Aus Raider wurde Twix, der Inhalt und das Produkt blieb das Selbe. Die Empörung damals war groß, am Ende wurde der Schoko-Karamel-Riegel weiterhin gegessen wie vorher.

Gestern hat der ADAC recht überraschend sein neues Logo für das 24h-Rennen am Nürburgring vorgestellt. Auf Facebook kam innerhalb von Stunden nicht nur ein Shitstorm, sondern ein ganzer Tsunami an Kritik auf. Ich versuche mal ein Wenig das ganze zusammen zu fassen.

Die Googlesuche nach dem Logo bringt verschiedene Ergebnisse, die bis 1972 zurück reichen. Damals sah das ganze noch so aus:

 

Böse Zungen behaupten ja, das eine kostet Geld, das andere spült Geld in die Kassen

Das arbeitende Volk zu schikanieren ist aber einfacher!

Witzig. Morgen ist Car-Freitag in Deutschland und die Behörden sammeln massiv Kräfte um die Bevölkerung vor diesem gemeingefährlichen Motormob zu beschützen. Ich habe das Gefühl, dass die Bewertung dessen, was wichtig und was unwichtig ist, in den letzten Jahren doch deutlich durcheinander gegangen ist.

Auf den einen Seite sind ein paar junge Burschen und ein paar ältere Gaskranke mit höherem Einkommen, die Spaß daran haben, an ihren Autos zu schrauben und natürlich dann damit auch angeben wollen. Auf der anderen Seite sind unser Goldstücke, die Busse von Fuballern in die Luft jagen oder auch mal mit einem 40 Tonner einen Rundtrip über einen Weihnachtmarkt machen. Der eine oder andere kommt auch schon mal auf auf die Idee, die Axt im Zug zu spielen oder findet das schick, seinen Dödel in eine Camperin zu hängen … oder auch mal in eine 11 jährige aus dem Wohnheimzimmer nebenan.

Ich würde mir wünschen, der Staat würde

Wir sehen uns auf dem Nürburgring! Beim 24h Rennen 2017

Mein erster Motorsportlicher Aufschlag auf der Nordschleife in 2017!

 

Nürburgring – was für ein wunderbares Wochenende!

 

 

 

 

Neue Saison und wie immer neue Rennen, dieses Jahr mit einem 911 GT3 Beast :)

Die grüne Hölle, die Mutter aller Rennstrecken Weltweit !

Was 1927 begann, ist heute 90-jährige Tradition. Es geht wieder los! Ich freue mich auf eine tolle Jubiläumssaison mit dem neuen Porsche 911 GT3 und ganz viele besondere Momente! Es wird eine GEILE Saison werden, Hals und Beinbruch allen Fahrern 😀

 

Das Kultvideo zur Saisoneröffnung… <3
 

 

 

 

Back to top

News von mir? :)