Kategorie: Race

Postings über Race

Mega peinliche Aktion von GetSpeed, zumal das Teil keinen Vorteil bringt.

Das zeigt leider nur den schwachen Charakter der GetSpeed Verantwortlichen.
+++BOXEN KONTROLLETI+++

 

Schon unsere Väter machten uns das vor: Mit Cleverness Dinge verbessern. Es ist nicht zuletzt dieser „Tüftlersinn“ der uns Deutschen immer diesen kleinen technischen Vorsprung gebracht hat um auf dem Markt erfolgreich zu sein.

…und eigentlich ist er auch einer der wesentlichen Grundwerte des Motorsports. Man bewegt sich innerhalb eines Reglements, das einem eine gewissen Spielraum lässt. Die neue Art der „Markenpokale“ in der #VLN lässt einem jedoch noch nicht mal diese Möglichkeit …und bereitet damit eine Spielwiese, die das reglementseitige Denunziantentum nahezu herausfordert.

Nicht nur das wir in Deutschland schon mal mit diesem Wesenszug schlechte Erfahrungen gemacht haben und danach wieder alles aufbauen mussten, so stellt sich doch zumindest die Frage, ob es wirklich das ist was wir uns unter Motorsport vorstellen?!

 

 

Tim Scheerbarth – „Meine Stellungnahme zur Disqualifikation von VLN 3“ 

Sieg von VLN3 am grünen Tisch verloren!

Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zu meinem Post von Samstag “Dritter Sieg in Folge”,

Wären die entsprechenden Klassen nicht auf der Nordschleife verboten worden…

wäre der Bellof-"Rekord" schon seit langen Jahren unterboten worden.

Mein Gott, was war das diese Woche wieder für eine Aufregung in unserer schönen Nürburgring-Welt. Da taucht doch plötzlich ein Porsche 919 mit Timo Bernhard am Steuer auf der Nordschleife auf und langsam sickert über den Eifler Buschfunk durch, dass der nicht zum Spaß da herumrollt, sondern um eine ganz große Hausnummer zu knacken: die 6:11,13 von Stefan Bellof.

Nachdem Porsche mit diesem Fahrzeug vor Kurzem schon die Ardennen hat beben lassen, kommen sie jetzt in die Eifel – und schon ging die Aufregung ist. Da kamen schon die ersten Rufe: Wie kann man nur?

Mal kurz zum Hintergrund: 1982 wurden die letzten Runden auf dem "alten" Nürburgring, bestehend aus Nord-, Süd- sowie Start- und Zielschleife, gefahren. Nachdem schon 1981 mit dem Bau des südlichen Teils der Grand-Prix-Strecke angefangen wurde, wurden Ende 1982 auch die Anlagen an Start und Ziel abgerissen, um dort Platz für den modernen Kurs zu machen.

Ich kenne eine 12jährige, die ganz ähnlich mit der Wahrheit umgeht!

VW, MB, Horch ähm Audi... die haben Paris auch nicht unterschrieben...

Kam gerade von Audi per Mail und da ist versteckt eine Bombe drin: 24.000 A7/A8 mit V6/V8 Dieseln stossen zu viel Stickstoffoxid aus und werden zurückgerufen, weil sie "zwischen 20 und 100 Prozent des Grenzwerts" überschreiten. Interessant ist dann dieser Satz aus der PM:

"Grund ist, dass die Motordrehzahl in manchen Bereichen ungünstig von der Getriebesoftware beeinflusst wird. "

Laut Dobrindt wurde die Software eingesetzt, um Untersuchungen auf dem Prüfstand auszutricksen. Die Software, die die Manipulation steuert, wurde aber nicht in der Motorsteuerung versteckt, wo sie eher gefunden wird, sondern in der des Getriebes. Man sich also sehr große Mühe gegeben, die Software zu verstecken.

Die angesprochene versteckte Bombe in der PM: hat man bei den bisherigen Überprüfungen der Diesel aller Hersteller immer die Getriebesoftware mit eingeschlossen? Meines Wissens bezogen sich alle Test, auch die in den USA, durch die der Diesel-Skandal aufkam, ausschließlich auf die Motorsteuerung, nicht auf

N24h 2017 – Herzschlagfinale, die letzten 30 Minuten

Die letzte halbe Stunde war an Spannung kaum zu überbieten.

Die letzten 30 Minuten des ADAC Zurich 24h-Rennens am Nürburgring 2017 im Video.

 

 

Das Finale des diesjährigen 24h Rennens war einfach überragend, mit am Ende dem verdienten Sieger. Glückwunsch an Land Motorsport!

 

 

 

 

Hier kommt offiziell die erste Hymne für den deutschen Motorsport!

Macht Lust auf's Gas zu treten. Verleitet zu "ambitionierten" Fahren.

Kann ja nicht jeder von sich behaupten, in einem Musikvideo vorzukommen… ich jetzt schon 🙂 Teilt den Song von Taa Bea was das Zeug hält!

 

 

 

Fahrbericht des neuen Porsche 911 GT3

Ich durften schon mal - und bin total begeistert...

Sie haben untereinander Wetten abgeschlossen, die Porsche-Buben. Die Pessimisten meinen: 5 Prozent. Die Optimisten sind bei über 20 Prozent. Grund der Wette: der Handschalter vom neuen GT3 (991.2). Trotz aller Business Cases und Clinics und g’scheiten Marketingstrategen und Computersimulationen ist man sich in Stuttgart nicht so ganz sicher, ob das auch etwas wird mit dem manuellen Getriebe. Die Ingenieure und Projekt-Leiter haben natürlich Freud‘, dass sie es machen durften, doch ob es sich auch rechnet, da gibt es schon auch Zweifler. Gut, die ganz groben Entwicklungskosten hat der 6-Gänger nicht verursacht, er stammt aus dem 911 R, sogar die Übersetzungen bleiben gleich. Und doch, da ist ja Wir wagen die Prognose: über 20 Prozent.

 

We are about to see a crashed Porsche 911 GT3 RS, or what’s left of it, and that my friends is a sad thing to see. This Porsche was ruthlessly destroyed on a race track, that’s all the info we have. If I’m not mistaken it looks like that’s the place of departure from the pit lane. What can I say, motorsport is not safe, but who is afraid can play tennis. Take care of yourself my friends!

 

 

 

So die ersten Meter mit der brandneuen Callaway Corvette C7 GT3-R sind Geschichte! Ein großes Lob gilt der ganzen Truppe von Callaway Competition, die ein Auto auf die Räder gestellt haben, das absolut ohne technische Problemchen von Anfang an funktioniert hat! Chapeau!

 

 

Falken Motorsports wechselt zu BMW

Porsche verliert ein Team nach dem anderen. Porsche ist leider nicht mehr konkurrenzfähig im Kundenmotorsport

Falken Motorsports wird 2017 in einem BMW M6 GT3 die VLN und das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bestreiten.

Nachdem Falken bereits beim Halbfinale der VLN Saison 2016 neben ihrem Porsche 991 GT3 R auch einen BMW M6 GT3 an den Start stellten, wurden die Gerüchte lauter, dass sie einen Fabrikatswechsel vollziehen werden. Das Team was die letzten Jahre auf einem GT3 Porsche unterwegs war steigt auf einen BMW M6 GT3 um. Das gab das Team heute auf dem Autosalon in Genf bekannt.

Im Februar kündigte Falken Motorsp [...]

Liebe F1 und liebe F1 Fans,

ich erfreue mich auch der Tatsache, dass die Formel 1 Autos schneller uns optisch "schöner" geworden sind. Leider müsst ihr aber verstehen, dass es uns Zuschauern vollkommen egal sein kann, ob die Autos 2 oder 5 Sekunden schneller oder langsamer sind. Es wird dadurch nur noch langweiliger und teurer! Ohh der Hamilton fährt jetzt schon schneller als bei seiner Pole im Vorjahr! Wen interessiert das bitte? Spannung statt performance? Mehr Action statt bessere Aerodynamic? Wir brauchen aufregende Rennen. Wenn sie sich gegenseitig in die Kiste fahren, fahren sich eben gegenseitig in die Kiste. Das wollen die Leute doch sehen. Kann doch nicht soooooo schwer sein…

 

 

Back to top

News von mir? :)