Kategorie: WTF

Postings über WTF

Also ist Terrorismus jetzt etwas positives oder wie soll man das bitte verstehen!?

Ich weiß nicht, was ich noch dazu sagen soll. Verstehe die Welt nicht mehr.

Man denkt ja immer, es geht nicht schlimmer, bis man dann solche Beiträge liest. Denn ginge es nach der SZ, soll der Begriff „Terrorismus“ weg. Der Alternativbegriff scheint „Kommunikation“ zu sein. Haltet euch fest, die Autorin schreibt: „Heute verspricht er bloß noch eine Trennung zwischen “denen” und “uns”, die es längst nicht mehr gibt.”

Interessant: es gibt also keine Trennung mehr zwischen Terroristen und Nichtterroristen. Weiter heißt es: „Der Begriff “Terror” beschreibt – aus Sicht derjenigen, die ihn anwenden – in aller Regel etwas Negatives.“

Man kann ja mal die Angehörigen der Opfer terroristischer Anschläge fragen oder die fürs Leben gezeichneten Opfer, ob der Terror auch etwas Positives hat. Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen…

 

 

Das Wort “Terrorismus” gehört auf den Müllhaufen

Der Begriff “Terror” beschreibt – aus Sicht derjenigen, die ihn anwenden – in aller Regel etwas Negatives. Allerdings galt er etwa in der französischen Revolution als nötig, um der Tugend

Google CEO Had To Explain To Congress Why Googling ‘Idiot’ Shows Donald Trump!

The lack of understanding about technology that these members of congress have shown is very concerning.

They blew it once again. Google’s CEO Sundar Pichai explains to Congress why a picture of Donald Trump comes up in search results for the word “idiot” and reminds them that Google doesn’t make Iphones. Embarrassing and confused performance by the lawmakers who once again proved that they don’t have what it takes to keep the tech giants accountable.

These guys were obviously born before everyone had cellphones, smartphones, even global internet. So maybe don’t judge so much and try to explain more. As you would patiently explain to your grandma where the “Start” button is.

 

According to Google Trends, “idiot” is currently the number one most searched for term in the US

 

 

 

 

 

 

Damit „rechtfertigt“ man dann noch das eigene Tun.

Es ist ja nicht selten so, dass man anderen genau das unterstellt, was man selbst praktiziert.

Es hieß doch immer von allen Seiten, die AfD benutze Bots, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Doch das waren Fake-News: „Die allgemein geteilten Meldungen, wonach Roboter im deutschen Wahlkampf 2017 keine Rolle gespielt hätten, waren wohl voreilig. Neue Studien zeigen, dass es zu einer beachtlichen Aktivität von Social Bots in den sozialen Netzwerken kam.

Die meisten Fake-Followers hatten dabei FDP und CSU. (…) Die AfD ist allerdings, den Forschern gemäss und anders als vielfach vermutet, nicht durch übermässigen Bot-Einsatz aufgefallen.“

 

Kein Wunder, dass das Vertrauen in die etablierten Parteien und Medien immer weiter sinkt.

 

 

 

Neue Erkenntnisse aus Deutschland: Wie Bots und Fake-Followers den deutschen Bundestags-Wahlkampf beeinflusst haben

 

Die allgemein geteilten Meldungen, wonach Roboter im deutschen Wahlkampf 2017 keine Rolle gespielt hätten, waren wohl voreilig. Neue Studien zeigen, dass es zu einer beachtlichen Aktivität von Social Bots in den sozialen Netzwerken kam. Die meisten Fake-Followers hatten dabei FDP und CSU.

Germany is broken, dieses Land ist einfach erledigt. :-/

Wozu überhaupt sich die Mühe machen und seine Haare schneiden lassen, wenn man die ja eh versteckt?

Ein Friseurladen bietet Frauen, die Hijab tragen, an, diesen hinter Gardinen die Haare zu schneiden. Könnte ja „Männer“ erregen, die zufällig vorbeilaufen. Wie krank ist bitte unser Land geworden, dass es jetzt schon Angebote dieser Art gibt?! Ich gehe mit der Clique – Mädels und Jungs zusammen – einmal die Woche in die Sauna oder im Sommer an den Strand… – und keinen normalen Menschen juckt das. Angebote dieser Art beleidigen mich als aufgeklärten Menschen!

P.S.: Ich habe den Namen des Friseurs geschwärzt, weil ich mittlerweile eine hohe Reichweite habe und einen Shitstorm bzw. überzogene Reaktionen auf einen kleinen Laden vermeiden will.

 

 

 

 

 

Dafür werden bei Facebook weibliche Nippel zensiert. Männliche nicht.

Frauen fordern gerne Gleichberechtigung und in dieser Beziehung sollte man es auch so handhaben.

Wusstet Ihr eigentlich, dass sich nur Männer wegen Exhibitionismus strafbar machen können? Wenn eine Frau einen Mann nackt belästigt, ist das in den Augen des Gesetzgebers nicht verwerflich, schon gar nicht strafbar.

Ich finde das fast schon… verstörend. Der Grund kann ja nur sein, dass nackte Frauen eher als “erfreulich” betrachtet wird. Das bedeutet aber auch, dass sich eine Frau durch die Nacktheit eines Mannes belästigt fühlen darf (und dann vom Staat geschützt wird), anders herum ein Mann durch die Nacktheit einer Frau nicht. Und so wird er auch nicht vom Staat geschützt.

Ist das nicht in jeder erdenklichen Form (mindestens) ein Anachronismus?

 

Du tötest raubst oder Vergewaltigst irgendwo auf der Welt und wirst gesucht.

Schmeiß dein Pass weg, denk dir einen Namen aus und komm nach Deutschland.

Diesen Beitrag aus dem Jahr 2015 teile ich,
damit man erkennen kann, wie mit falschen Fakten und zweifelhaften Studien versucht wurde, die Flüchtlingskrise als Bereicherung zu verkaufen. Abgesehen davon, dass viele der Ankommenden gar nicht aus Syrien stammen, sondern sich lediglich als Syrer ausgegeben haben und ausgeben, um ihre Bleibeperspektive zu verbessern und von den Sozialleistungen zu profitieren, weiß man mittlerweile, dass nur ein sehr geringer Prozentsatz eine höhere Bildung hat und es sogar viele Analphabeten unter den Flüchtlingen gibt.

Auch die Aussage, unter den Flüchtlingen befänden sich keine Terroristen, da ja alle vor Terror flöhen, war glatt gelogen. Große Teile der Medien und der Politik sind Schuld an der Spaltung der Bevölkerung und daran, dass man ihnen nicht mehr vertraut. Hätte man den Menschen von Anfang an reinen Wein eingeschenkt, gäbe es viele Probleme nicht. Aber vielleicht hat man bei der oben zitierten Studie ja einfach das Komma zwischen der 8 und der

Der Bursche war bereits als streng religiös registriert!

Jeder der auch nur ansatzweise die Terrorideologie unterstützt muss unschädlich gemacht werden.
Und das Morden geht weiter.

 

Gestern hat der vorbestrafte, als Gefährder eingestufte Franco-Marokkaner Cherif Chekatt an drei verschiedenen Orten in der Stadt – darunter einem Weihnachtsmarkt – das Feuer auf Passanten eröffnet und dabei drei Personen getötet. Zwölf weitere wurden verletzt, sechs davon schwer.

Der Moderator Peter Fritz hat den blanken Horror live miterleben müssen und die Situation so geschildert: “Ich stehe neben einem Mann mit zwei Kopfschüssen, wir haben die Wiederbelebung nach 45 Minuten eingestellt.”

Auf den Fahndungsfotos erkennt man deutlich die Zebiba, einen verdunkelten Kreis, auf der Stirn des Verdächtigen. Ein Hinweis auf die Strenggläubigkeit des Mannes, denn die Verhornung entsteht erst durch jahrelanges Niederwerfen auf den Gebetsteppich.

Die, die jetzt wieder so gratismutig vor einer allfälligen “Instrumentalisierung” der Tat warnen und darauf verweisen, dass doch auch Mitglieder anderer Religionen zu solchen Verbrechen fähig sind, möchte ich fragen:

Wisst ihr eigentlich, wie solche Worte (nicht nur bei den Hinterbliebenen!) ankommen?

Mit diesen Verharmlosungen

Manchmal würde ich gern Bananen verteilen, wie 1989.

Nur nicht in die Hand, sondern direkt in den Mund.

Läuft das jetzt wie beim Coca Cola-Protest ab? Die Patridioten laufen zum Supermarkt, kaufen alle Bestände von Rügewalder-Produkten auf, werfen diese dann auf den Müll und wundern sich dass niemand sie und ihre Revolution ernst nimmt.

Wieder einmal ein “Bauernopfer”

 

“Spitzenpolitiker” Juhlemann ist jetzt also vordergründung (für die “Lügenpresse”, den Verfassungsschutz und so) also erst einmal sein Amt los. Jetzt wird der Arme im Hintergrund auf die “Machtergreifung” und die “Zerstörung des Systems” (auf die ja MdB Hilse dringend hinarbeitet) warten, bevor er wieder richtig aktiv werden kann.

Aber immerhin weiß das “patriotisch-besorgte AfD-Hutvolk” jetzt, dass man Rügenwalder Mühle zumindest boykottieren muss und kann sich sicher sein, dass die AfD seine “Probleme” versteht.

 

 

Werbespot Nach Hass-Mail: AfD-Sprecher muss Posten räumen

Horst Juhlemann hat einen Werbesport kritisiert, in dem ein Schauspieler mit afrikanischen Wurzeln zu sehen war. Die Empörung war groß. Der AfD-Sprecher lehnte die interne Forderung nach einem Rücktritt ab, trotzdem muss er nun zurücktreten.

Die sollen doch froh sein überhaupt etwas zu bekommen bei deren Status!

Normalerweise dürften sie gar nicht mehr hier sein, aber was ist schon normal!

Mittlerweile gibt es in diesem Land Initiativen, die es ganz schlimm finden, dass abgelehnte und ausreisepflichtige Asylbewerber Warengutscheine bekommen und – ganz schlimm – nicht mal rauchen können. Irrenhaus Deutschland: „Eine Presseerklärung der Initiative „Nichts ist unmöglich“ bezeichnet die politisch Verantwortlichen im Altmarkkreis als „niederträchtig und unanständig handelnd“, weil diese dafür sorgen würden, dass „einige Dutzend“ Flüchtlinge die Sozialhilfe nicht als Bargeld ausgezahlt bekommen. (…)

Allerdings handelt es sich nicht um „einige Dutzend“, sondern um präzise 92 Asylbewerber, die Bezugsscheine statt Bargeld bekommen, weiß Dezernent Hans Thiele, in dessen Fachbereich dies fällt. Insgesamt leben derzeit 1866 Personen im Kreis, die im Besitz eines Aufenthaltstitels, einer Aufenthaltsgestattung oder einer Duldung sind. 475 davon sind laufende Asylverfahren. 559 Asylanträge hat der Altmarkkreis bewilligt. 272 Personen wurden seit 2002 abgeschoben, 2017 waren es 26 Männer und Frauen.

Als Wertgutscheininhaber nennt Heimannsberg Menschen, deren Asylantrag endgültig abgelehnt worden ist und die das Land entweder in einen anderen Staat der

So kann man in einem Satz das Dilemma zusammenfassen.

Der nächste hausgemachte Absturz einer sogenannten „Volkspartei"!
Andere haben einen Sebastian Kurz, wir leider eine AKK. Passt aber alles zur derzeitigen Situation. Gute Nacht, Deutschland!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes

Ich möchte dich auf dem laufenden halten, also melde dich an :)