Was ich schon immer mal sagen wollte!

oder "My daily rant :)"

Der Bogen Islamphobie zu politischem Extremismus ist doch völlig hirnrissig.

Man kann Dummheit vortäuschen, Intelligenz nicht... ich bin gespannt.

Die Masken fallen. Taqiyya… der radikale Chip tickt in vielen. Mittlerweile bestätigt sich jeden Tag, dass meine Skepsis angebracht und richtig ist. Aber lest selbt.

 

Erklärung von Mimoun Azizi

Der neue Faschismus: Islamkritik, Islamhass und Islamophobie

Seit Jahren befasse ich mich im Rahmen einer politikwissenschaftlichen Untersuchung mit den Formen des politischen Extremismus in Form der Islamophobie in der Bundesrepublik Deutschland. Die Rezeption politischer Theoretiker ist in den deutschsprachigen Politikwissenschaften eine Mangelerscheinung. Auch sind wissenschaftliche Erhebungen zu dieser neuen Art des Faschismus rar. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen und es für die erfolgversprechendste Methode gehalten, sich unter die selbsterklärten "Reformmuslime" zu mischen, um Motivation, Absicht und Strukturen der Islamophoben zu analysieren. Hierzu bedurfte es insbesondere des Beziehungs- und Vertrauensaufbaus zu den Führern dieser neuen faschistischen Ideologie. Nach zwei Jahren Bestandsaufnahme, Analyse und Evaluation genügen die erhobenen Daten um meine Ergebnisse zu publizieren. Die Solidarisierung mit der Ideologie und ihren Bannerträgern war für die Erlangung von wissenschaftlich analysetauglichen Aussagen zwingend erforderlich und entsprach zu keiner Zeit meinem Religionsverständnis. Die Quantität an Gesprächsmitschnitten, Memos, Niederschriften, Nachrichten und Schriftverkehr haben meine Erwartungen dramatisch übertroffen, gleichwohl erleichtern mir diese den neuen antimuslimischen Faschismus zu enttarnen und in seiner Dimension detailliert darzulegen.

Ich bedanke mich für die wenn auch unvorsätzliche Mitwirkung der politischen Akteure des antimuslimischen Faschismus und freue mich, alsbald den zugeneigten Leser meine Ergebnisse präsentieren zu dürfen.

In diesem Sinne

Asalamu alaykum – Friede sei mit Euch!

 

Ich glaube nicht, dass sein Account gehackt wurde. Erstens würde er das dann über andere Wege kommunizieren, zweitens hat er sich schon vor ein paar Wochen merkwürdig verhalten und z.B. Zana diffamiert. Er ist ein U-Boot und hat das Spiel der Taqiyya gespielt – wie leider so viele. Meine Vorurteile werden zu Urteilen. Schuld daran sind die Muslime selber. Das ist alles ein großes Lügengebilde. Hier geht es um keine Religion, sondern um eine Ideologie, die als Religion daherkommt. Dieser Chip tickt in vielen.

 

 

 

 

 

Leave comments

Your email address will not be published.*



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top

News von mir? :)