Tag: Demokratie

Posts related to Demokratie

Es ist absurd, es ist lächerlich, es ist Satire …

Dann wird mal plötzlich wach und merkt das kann doch alles nicht wahr sein....die meinen das ernst!

Klartext von Rainer Wendt: „Die ersten Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen lassen mehr Fragen offen, als sie beantworten. Wie soll eigentlich jemand, der uns nicht einmal seine eigene Identität sicher nachweisen kann, den Nachweis darüber führen, wer alles zu seiner Familie gehört? Und viele Menschen in Deutschland sind noch an ganz anderen Fragen interessiert, beispielsweise, wie es an unseren Grenzen weitergeht, ob illegale Einreise weiterhin der Normalfall bleibt. Oder ob der Schutz europäischer Außengrenzen endlich in die Hand genommen wird. Und wie geht es eigentlich mit der nationalen Kraftanstrengung der Abschiebung weiter? Nirgends Antworten auf drängende Fragen, da muss noch mehr kommen. (…)

Die Zuwanderung von mehr als eineinhalb Millionen Menschen unterschiedlicher Nationen in den letzten drei Jahren hat zu einem spürbaren Anstieg von Gewalttaten geführt. Das BKA hatte sinkende Zahlen bei der Gewaltkriminalität von 2004 bis 2015 gemeldet, seit 2016 steigen sie wieder, das wird in 2017 auch nicht anders gewesen sein. Es ist deshalb schlicht

Die schärfsten Kritiker der Molche waren früher ebensolche…

Kathrin Göring-Eckart aber auch nicht, oder? Haben die überhaupt ein "Hot Babe"?
Ein (ex-)grünes Testimonial vom heutigen Datum. Aber die Alt-68er, die gibt es gar nicht. Muss man sich merken.
 

 

 

 

 

 

 

Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

Uns hat man in der Schule ermahnt aus der Geschichte zu lernen!

Nachdem nun die Hürde zur GroKo überwunden ist, wird der nächste Schritt wohl sein, dass sich CDU/CSU und SPD zu einer einzigen Partei zusammenschließen, damit dann diese bei der nächsten Wahl nochmal eine Mehrheit erringen kann.

Wir erleben derzeit den Niedergang der etablierten Parteienlandschaft mit fließendem Übergang in Weimarer-Republik-Verhältnisse. Dann dauert es nicht mehr lange, bis nach der starken ordnenden Hand gerufen wird.

Ich hoffe, dass die ehemaligen großen Parteien noch ein paar kreative politische Köpfe in ihren Reihen finden können, um diese Entwicklung zu verhindern.

 

 

 

 

 

Ein 96jähriger ist voll haftfähig, aber ein straffälliger Asylant nicht.

Und da soll man keine Kritik üben? Wer das Schwert ergreift, fällt durch das Schwert!

Einen 96 Jahre alten Menschen eine Gefängnisstrafe aufzuerlegen ist in einer demokratischen Welt unglaublich und wohl einzigartig. Es zeigt mir, dass Deutschland nicht aus seinen Fehlern gelernt hat sondern fröhlich weitermacht im Extremen zu agieren. Es wird immer im Extremen gehandelt, früher wie heute.

Was mich in diesem Fall beruhigt, ist die Tatsache, dass dieser alte Mann es dort wahrscheinlich besser hat, als in einem Pflegeheim. Dort hat er einen Pfleger für sich und bekommt dort wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit als in einem Pflegeheim. Traurig ist es dennoch!

Ich will auf keinen Fall das Verbrechen der NS-Herrschaft verharmlosen, dennoch muss ich nach der Verhältnismäßigkeit im Fall dieses 96-Jährigen Mannes, verglichen mit dem Fall der IS-Anhängerinnen fragen!

Zwei Welt-Artikel und ein SZ-Artikel

1.) "Todesurteil gegen deutsche Islamistin ist für Berlin ein Dilemma"
2.) "Ex-SS-Mann Oskar Gröning, 96, muss in Haft"
3.) Gnadengesuch von Ex-SS-Mann Gröning abgelehnt
 

Gut dass ich da nicht live dabei war, ich glaube mich hätte es zerrissen :)

Aber das Lachen bleibt einem schnell im Halse stecken, sobald man das Ganze ernst nimmt...

So etwas wird in einigen Moscheen mitten in Deutschland gepredigt: es werden weder die Hassprediger ausgewiesen noch die radikalen Moscheen geschlossen. Titel der „Predigt“ ist übrigens: „Warum die meisten Höllenbewohner Frauen sind“. 🙁

 

 

Als Muslim machen mich solche "salfistischen Prediger" einfach nur unglaulich wütend.

Das ist mit Abstand die frauenverachtendeste Predigt die ich je auf deutsch gehört habe. Total unverständlich, wie dieser widerliche Typ namens Abul Baraa noch in Berlin Wedding in der as-Sahaba-Moschee vor Frauen, Kinder und Jugendlichen so frei "herumpredigen" darf.

Titel seiner "Predigt": "Dieses ist der Grund, warum die meisten Höllenbewohner Frauen sind"

 

 

 

 

 

 

Die Frauen gehen nicht in große Städte öffentlich feiern und die Medien feiern dieses. Wahnsinn …

Das erinnert mich alles an das Buch 1984. Wir leben mittendrin und die meisten merken es nicht einmal.

Es ist schon interessant. Überall vermeldet man erleichtert, dass die Silvesternacht weitgehend ruhig verlief, es so gut wie keine sexuellen Übergriffe gab und zu keinen großen Ansammlungen von „Männergruppen“ kam.

Dass so gut wie keine Frauen im öffentlichen Raum unterwegs waren, dafür aber eine immense Präsenz von Männern mit Migrationshintergrund zu verzeichnen war, scheint für die Verantwortlichen in keinem Widerspruch zu den eigenen Schilderungen zu stehen. Wichtig scheint nur zu sein, dass nichts Größeres vorgefallen ist. Zu welchem Preis man sich diese verhältnismäßig ruhige Nacht erkauft hat, ist augenscheinlich nicht von Interesse.

Dabei kam es allein in Düsseldorf ab ca. 21.30 Uhr zu einem massiven Zulauf von Männern mit Migrationshintergrund in Richtung Bahnhof. Gegen 23 Uhr soll sich eine Gruppe von 900 (!) Männern auf den Weg vom Hauptbahnhof in Richtung Altstadt gemacht haben. Daraufhin wurde eine weitere Hundertschaft der Polizei angefordert.

Klingt das für Sie nicht verdächtig nach

Die Spatzen pfeifen ihr Ende bereits von den Dächern, aber sie hat den Schuss noch nicht gehört.

Die Analyse von Rainer Zitelmann trifft den Nagel auf den Kopf...

Die mit dem Tempo unserer Zeit nicht klar kommen. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ja wir kommen nicht klar wie schnell man dieses Land gegen die Wand fährt und wie schnell man sich die Diäten fürs versagen erhöht. Warum sagt die skrupellose Tante nicht direkt die Abgehängten…

 

Neujahrsansprache
Merkels Neujahrsansprache ist eine Zumutung  –  Im Wortlaut – kommentiert von Rainer Zitelmann

 

 

Viele Bürger werden Merkels Neujahransprache als Zumutung empfinden. So geht es auch Rainer Zitelmann. Wir dokumentieren die Ansprache im Wortlaut – mit den Kommentaren von Rainer Zitelmann.

Merkel: "Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich grüße Sie herzlich. Ich freue mich über die Gelegenheit, Ihnen auch an diesem Silvestertag einige Gedanken zu sagen, die mich an der Schwelle zum neuen Jahr bewegen. Aus zahlreichen Gesprächen und Begegnungen in diesem Jahr weiß ich, dass sich viele

Die Familie des Opfers war tolerant, offen und hilfsbereit.

Half ihm Deutsch zu lernen usw. und jetzt? Großes Leid in dieser Familie. Spiegelt das nicht auch Deutschland wieder?

Mich macht so unendlich wütend, dass das Mädchen noch leben könnte, wenn man schlicht das gemacht hätte, was ich und viele, viele andere seit langem fordern:

Der Afghane kam illegal nach Deutschland. Dass so einer überhaupt ins Land kommt, hätte verhindert werden müssen. Wenn der Typ 15 ist, bin ich 14 und werde im April konfirmiert. Er ist nie und nimmer 15. Bei einer medizinischen Altersüberprüfung, wie es sie hier leider im Gegensatz zu anderen Ländern immer noch nicht gibt, wäre dies auch festgestellt worden. Spätestens nach dieser Lüge hätte er abgeschoben werden müssen. Im November schlug er Mitschüler, war polizeibekannt. Des Weiteren bedrohte er das Mädchen, stalkte sie. Allerspätestens jetzt hätte er abgeschoben werden müssen!!

Mia könnte also womöglich – genauso wie Maria – noch leben, wenn man auf uns, die ach so bösen Kritiker und „Nazis“, gehört hätte. Von den anderen Verbrechen

Keinen Fußbreit den Feinden der Freiheit! Hier sollte angesetzt werden. Liegt näher.

Nur leider sprechen aktuelle und vergangene Geschehnisse und Teile der Politik eine ganz andere Sprache.

Oft muss ich mich rechtfertigen, warum ich den Islam kritisiere bzw. warum ich der Zuwanderung aus jenem Kulturkreis kritisch gegenüberstehe. Ob ich denn islamfeindlich oder gar xenophob sei, heißt es dann bzw. das schwingt immer mit und man wird in Ecken gedrängt, in denen man nie war, in die man gar nicht will und die man sogar immer bekämpft hat.

Die Antwort: Ich liebe die Freiheit, die Aufklärung, unsere Demokratie und die Gleichberechtigung. Mir ist es auch wumpe, welche Hautfarbe ein Mensch hat, woher er kommt oder an wen oder was er glaubt. Ich bin auch sehr weltoffen und interessiert an anderen Kulturen und Menschen. Ich möchte aber, dass meine Töchter und Enkelkinder auch noch die Freiheit erleben, mit der ich aufwachsen durfte. Ich möchte, dass sie frei, liberal und ungezwungen groß werden können. Ich möchte, dass sie mit Bikini ins Freibad gehen oder im Sommer mit ärmellosen Tops durch die Parks und

Ich mache mir Sorgen um die #Meinungsfreiheit in unserem Land. So höre ich immer wieder von Menschen, sie könnten dieses und jenes nicht öffentlich sagen, weil sie Angst vor Sanktionen hätten, z.B. seitens des Arbeit- oder Auftraggebers oder seitens des Bekanntenkreises.

Ich finde das sehr schlimm, denn das ist nicht mehr das Land, in dem ich mal unbeschwert aufgewachsen bin. Wir reden hier logischerweise nicht über Rassismus und extremistische Meinungen, die selbstverständlich zu verachten sind, sondern über legitime Meinungen, z.B. in Sachen Asylpolitik und Islam. Während man in Deutschland sämtliche Dinge gut oder schlecht finden kann, gibt es gerade in diesen Themenbereichen politisch-korrekte Redeverbote.

Dabei sind eine offene Debatte, Streit und Diskurs sind Grundmerkmale einer Demokratie: mehrere Ideen und Meinungen müssen sich im Wettbewerb beweisen, wobei sich am Ende die mehrheitsfähige durchsetzt. Eine Demokratie, in der dies nicht mehr stattfindet, ist schwach; eine Gesellschaft, in der von Seiten einer politisch-korrekten Öffentlichkeit bestimmte

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes