Tag: Franziska Giffey

Posts related to Franziska Giffey

Passt doch zur SPD: Scharia Partei Deutschland, Widerlichen Kniefall.

Unmögliche Politik hier in Deutschland und die Arschkriecherei ist widerlich
Die Familienministerin und die Muslimbruderschaft.

 

Burkhard Freier, Chef der NRW-Verfassungsschützer: „Die IGD und das Netzwerk kooperierender Organisationen verfolgen trotz gegenteiliger Beteuerungen vor allem eines: Die Errichtung islamischer Gottesstaaten und in letzter Konsequenz auch in Deutschland.“

 

Quellen:

Wie soll man mit solchen Leuten diskutieren?

Selbst bei der kleinsten Kritik flippen die doch sofort aus und spielen wieder die Opferrolle!

Falls das echt ist, muss Sie (Franziska Giffey) auch mit der NPD und anderen FaschistInnen sprechen. Das ist doch nicht ihr fucking Ernst :O Das würde aber vieles bestätigen.

Würde jemand anderer als sie sagen, dass die NBS “Mitglied der Islamischen Gemeinde Deutschland” (IGD) ist, würde er von der NBS vermutlich verklagt. Würde jemand anderer sagen, dass die IGD der “Verband der Muslimbruderscft” ist, würde er wahrscheinlich ebenso juristische Schritte von der IGD gegen sich hervorrufen.

Aber bei einer Fürsprecherin geht da schon mal was. Om Übrigen ist die Selbstüberschätzung schon lustig: Akteuren, die sie ncht mal auf Augenhöhe sehen, etwas vorgeben zu wollen.

#unfassbar #dialogmitislamisten #anfangvomende

 

Das sich selbstbereichernde Politgesindel muss endlich weg.

Und die wundern sich noch wie die Leute auf die Idee kommen sie seien Volksverräter.

Immer wenn ich solche Videos sehe, frag ich mich, warum so etwas in Deutschland geduldet wird. Es kann nicht sein, dass es hier Moscheen gibt, in denen eine Ideologie vertreten wird, die zum Ziel hat, unsere freiheitlich-demokratische Ordnung abzuschaffen. Und ebenso ein No-Go ist, dass die Politik mit solchen Leuten auch noch in Dialog tritt.

 

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und die Muslimbrüder.

 

 

 

 

 

Die ist gestört im Kopf! Und sowas ist Familienministerin? Pfui

Und die vertritt die deutschen Interessen oder?
Deutschland hat wirklich die dümmsten Politiker und das geduldigste Volk.

 

Stück für Stück werden Dinge aufgegeben, die jahrelang überhaupt nicht zur Diskussion standen. Der Burkini kam erst auf, als der politische Islam an Stärke gewann. Er steht für Geschlechter-Apartheid und für ein Frauenbild, das unvereinbar mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau ist. Hält er jetzt auch im staatlichen Schwimmunterricht Einzug, werden Mädchen aus konservativen islamischen Gesellschaften gar nicht mehr die Chance haben, sich zu befreien. Zudem wird sich das Frauenbild mittel- bis langfristig weiter in die falsche Richtung verschieben. Denn in Klassen mit einem hohen Anteil an Schülern mit entsprechendem Hintergrund werden Mädchen womöglich ebenfalls unter Druck gesetzt werden, sich entsprechend bedeckt zu kleiden oder andernfalls gemobbt. Die Gegengesellschaft wird so weiter gestärkt, was fatal ist.

 

 

„Habe Burkinis zu keinem Zeitpunkt für unproblematisch erklärt“

 

 

Sind Burkinis im Schulunterricht vertretbar? Familienministerin Giffey beurteilt sie kritisch, sieht jedoch den Bildungsauftrag im

    Back to top

    News von mir? :)