Tag: gehtgarnicht

Posts related to gehtgarnicht

Scheinheilig, mehr fällt mir leidedazu momentan nicht ein.

Das sind die Früchte der Saat, die er mit ausgelegt hat!

Moment mal, Herr Höcke,

bevor ich auf Ihre Frage antworte, möchte ich sagen, dass ich die Wortwahl Ihres Tweets fast gut finde. Weil Sie schreiben, dass Sie bestürzt sind, weil Ihre Worte ehrlich wirken und anständig.

Fast.

Denn Sie schreiben vom “wahnhaften Verbrechen”.
Mit diesem kleinen Adjektiv bieten Sie dem Täter Schutz.
Und wenn er “wahnhaft” ist, ist er automatisch nicht ganz zurechnungsfähig. So wird er ein “Psychokiller” werden, ein “verwirrter Einzeltäter.” Jemand, mit dem Sie und Ihre Partei ideologisch nichts zu tun haben. Was nicht ganz richtig ist.

Denn zu Ihrer Frage: (“Was sind das nur für Menschen, die anderen Menschen so etwas antun?!”)

Das sind Neonazis.
Neonazis, die aus den Worten, die Sie und Ihre Partei verbreiten, Taten werden lassen. Und solche Taten nennt man Naziterror.

Auch Sie und Ihre Partei mit Ihrer kalkulierte Hetze tragen eine Mitschuld an solchen widerlichen, ver­ab­scheu­ungs­wür­digen Taten.

#Halle

———–

Auf dem Foto ein Tweet

Ich kenne die Kriterien für das Auswahlverfahren nicht, hoffe aber auf die Jury!

Hier würde nicht das Mädel nominiert werden, sondern das Wirtschaftsinstrument dahinter.

Wir wissen von vielen Menschen, die sich für den “sozialen” Frieden – zum Erhalt von Natur vor der Haustür, in der Stadt, im Land, in der Welt einsetzen…und zur Rettung der Menschheit. Zur Rettung des Amazonas, zur Rettung der Antarktis, zur Rettung von Tieren, zur Rettung von einzelnen Bäumen oder Wäldern, Hambacher Forstes, zur Rettung von Menschen vor Obdachlosigkeit, Krankheit, Hunger, Gewalt.

Viele Menschen setzen sich z. B. ein für den Erhalt der begrünten Innenhöfe und das zu erreichen, wäre der Vernunft gerecht zu werden, anstatt von Klimarettung nur zu reden und klammheimlich an den Bürgern vorbei, die grüne Hoffnung auf Lebensraum und den Mieter- und Artenschutz, zu zerstören!

Die sich freitags immer zur Demo versammeln, sollten das ausschließlich in deren Freizeit tun, den eigenen Müll während und nach der Demo aufsammeln, Bäume pflanzen und vor allem sich Wissen aneignen, um Ideen für den Erhalt von Frieden zu finden, zu gestalten und zu leben.

Eine

Das deutsche Gesundheitssystem existiert nicht, um Menschen gesund zu machen!

Es existiert, um Pharmaunternehmen ein sicheres und nicht zu knappes Einkommen zu verschaffen!

„In Bayern müssen Kliniken wegen Geldmangels Teile ihrer Kinderstationen schließen. Denn für das deutsche Gesundheitssystem sind Schwerkranke Kinder zu teuer. Berlin will reagieren, doch manchem todkranken Kind läuft die Zeit davon.“

Und genau das ist der Kern meiner Kritik: Deutschland will die ganze Welt retten; jeder, der es bis an die deutsche Grenze schafft, bekommt quasi ein Rundum-Sorglos-Paket – egal, ob er in die Sozialsysteme eingezahlt hat oder nicht; egal, ob radikal, wirklich schutzbedürftig oder nicht. Auf der anderen Seite ist dann für die eigene Bevölkerung kein Geld da. Rentner müssen Flaschen sammeln, und sogar Kinderstationen werden geschlossen. Das kann nicht richtig sein!

 

 

 

 

 

Der geballte Unsinn einer „Klimaaktivistin“ Luisa Neubauer!

Wenn es um andere geht, packt sie die schwersten Geschütze aus. Aber wenn es um sie selber geht, wird sie ganz kleinlaut, relativiert alles und es sind "strukturelle Probleme". Selbstgefälliger geht es kaum.

Leider kann ich solch eine Schwätzerin, ohne Lebenserfahrung nicht ernst nehmen. Sie soll sich schämen, so etwas zu sagen!

Wer die Meinung von älteren Menschen nicht ernst nimmt, kann nicht erwarten, dass er selbst ernst genommen wird! Nach dem Motto: Verlange nie mehr von Anderen, als du selbst bereit bist zu geben!

Sorry, aber in meinen Augen gibt es da nichts wertzuschätzen!

 

< [...]

Über die Plattform, die diesen Leuten weiterhin geboten wird, kam gestern nichts vom ZDF.

Wenn die Stimmung aber weiter so kippt können noch schlimme Zeiten kommen.

 

Warum das Höcke-Interview des ZDF ein Fehler war und belegt, mit Nazis nicht zu reden, beantwortet Andreas Maria Lugauer, der in seinem Text das Problem auf den Punkt bringt:

“Mir macht dieses Video Angst. Denn Höcke ist durch und durch Nazi, und als Nazi ist er – das ist jetzt ein bizarres Chapeau: hochprofessionell. Wie er sich äußert, was er äußert (vor allem aber wie), auch im Zusammenspiel mit seinem Mitarbeiter, er kann das, vom faschistischen Standpunkt aus betrachtet, sehr, sehr gut.

Höcke ist eine Figur, auf die eine Äußerung Walter Benjamins zuläuft: »Der Faschismus sucht sein Heil darin, die Massen zu ihrem Ausdruck (beileibe nicht zu ihrem Recht) kommen zu lass [...]

Der Steuerflüchtling Grönemeyer will also die deutsche Gesellschaft formen, in Richtung Grünen Faschismus.

So waren Künstler schon immer. Sie haben sich denen prostituiert, die ein totalitäre System anstreben, um für sich persönliche Vorteile zu erhoffen.

Werter Herr Grönemeyer,

in aller Offenheit: Sie diktieren mir nichts – auch andere nicht. Welches Recht nehmen Sie sich heraus? Solche Pausenclowns wie Sie gab es in Deutschland bereits einmal, Wesen, die eine Gesellschaft formen wollten und dies auch recht nett mittels der Medienwelt umgesetzt haben. Nun ja, Sie sind 63 Jahre alt… dann hupfen Sie vielleicht noch fünf Jahre auf der Bühne rum. Wie lautet doch noch einmal ein Lied, in einer „diktierten Gesellschaft“….ähnlich Ihrer Vorstellung:

Wer sitzt im SPD KV Köthen? Familie Ritter oder das Kamerateam von Stern TV?

Die SPD ist doch schon im Keller, warum noch draufhauen mit der Kandidatur? 10% sind doch schon eine echte Watsch, aber mit der Kandidatur ist die Richtung 5% echt machbar!

 

 

 

 

 

Man beachte den intelligenten Gesichtsausdruck, da täte ein Gesichtsschleier gut!

Diese Inkompetenz muss doch schmerzhaft sein, völlige Verblödung ist geschmeichelt.

“Alles ein bisschen schwierig & nicht einfach zu formulieren” -Türkische Angriffe auf syrischem Territorium und eine geplante türkisch-amerikanische Flugverbotszone: Wie sind diese Entwicklungen für die Bundesregierung eigentlich mit dem Völkerrecht vereinbar?

 

 

 

 

 

 

 

Dear UK,

I apologize for being from the continent and still sympathizing with you, but:

 

  • Boris Johnson is Prime Minister.
  • Boris Johnson is Prime Minister.
  • Boris Johnson is Prime Minister.

Even after writing it three times I still can’t believe it. Less than 100,000 citizens have decided that such a controversial person has become the new PM. There was not even a vote in Parliament. This part of your democracy is not amusing indeed.

How can anybody trust that BJ (no, not THAT acronym, I mean the incoming PM) will be able to negotiate a new deal w [...]

Klingt nach Sahnehäubchen. Mit Smartie obendrauf.

Schon Freude oder noch Vorfreude auf das postpluralistische Zeitalter, wo nur noch die „richtige“ Meinung was gilt?

Träumt Grünenhäuptling Robert Habeck von einer Diktatur nach chinesischem Vorbild? Es scheint so. Bitte seht Euch diesen kurzen Clip bis zum Ende an. Und achtet auf die letzten Sätze!

Ausschnitt eines Gesprächs zwischen D. Precht und Habeck. Demokratie ist Habeck viel zu langsam und er tätigt erstaunliche Aussagen. Will er laut eigener Formulierung das “effiziente” chinesische Diktatur-System auf BRD übertragen ? Hier kann sich jeder selbst ein Bild machen.

 

 

 

 

 

Back to top

News von mir? :)