Tag: gehtgarnicht

Posts related to gehtgarnicht

Prost Herr Juncker, auf den Niedergang dieser EU!

Jean Claude Juncker hier beim aktuellen NATO-Gipfel in Brüssel (Juli 2018)

Der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat beim Nato-Gipfel in Brüssel zeitweise gesundheitliche Probleme gehabt. Bilder vom gemeinsamen Abendessen der Staats- und Regierungschefs am Mittwoch zeigen den 63-Jährigen schwankend und auf mehrere Gäste des Empfangs gestützt.

Sein Büro erklärte am Donnerstag auf Anfrage: „Es wäre nicht angemessen, irgendwelche gesundheitlichen Probleme öffentlich zu diskutieren.“ Im Internet sorgte ein Video von der Szene für große Aufmerksamkeit. Dort war zu sehen, dass Juncker nicht nur beim Treppenlaufen Probleme hatte.

 

Jean-Claude Juncker hatte über Ischiasbeschwerden geklagt

 

Juncker hat in der Vergangenheit öffentlich auf seine Ischiasbeschwerden hingewiesen. Bisweilen wurde er auch schon bei früheren öffentlichen Anlässen beim Treppensteigen gestützt.

Weitere Fotos vom Nato-Gipfel am Mittwoch zeigten Juncker aber auch in einem Rollstuhl. Ob dies eine Vorsichtsmaßnahme war, bliebt offen. Wenige Stunden nach dem Zwischenfall, der im Video dokumentiert wurde nahm Juncker am Donnerstagmorgen wieder wie geplant am Programm des Nato-Gipfels teil.

Zweifel an seiner gesundhe [...]

Die deutsche Regierung nimmt Partei für die iranischen Täter und nicht für deren Opfer.

Wir haben hier in Deutschland schon seit Jahrzehnten eine Täter-Politik - hier sucht man nach Gründen, wo sich das Opfer falsch verhalten hat!

Letzte Woche gingen Videos viral, auf denen Frauen im Iran tanzten. Nun befindet sich eine der jungen mutigen Frauen in den Händen des Folterregimes: „Die Verhaftung einer Teenagerin wegen Tanzvideos im Internet hat im Iran Entrüstung ausgelöst. Die 17-jährige Maedeh Hojabri hatte auf Instagram Hunderte von Videos gestellt, in denen sie zu persischen Popliedern tanzt. Sie wurde festgenommen und musste weinend im iranischen Staatssender IRIB Reue zeigen.”

Vertreter genau dieses Regimes sitzen in Deutschland mit dem IZH sowohl im Zentralrat der Muslime als auch mit der IGS im neuen Islamischen Institut de HU Berlin und werden von der Politik hofiert, was ich skandalös finde.

 

Sie wurde im Iran von den Sicherheitsbehörden festgenommen und eingesperrt, weil sie dieses Video hochgeladen hat und getanzt hat. She was arrested and detained in Iran by the security authorities because she uploaded this video.

#Freeiran

Musik wird man vielleicht aus Copyright Gründen nicht hören können. 

 

Quelle: https://www.n-tv.de/20519394

Die USA integrieren ja auch. Dort liebt jeder das Land, die Verfassung und das Geld.

Wir Deutsche tun ja nichts von alledem. Wie können wir es dann von Migranten erwarten?

Wenn wir offensichtlich also nicht in der Lage waren 650.000 Türken, die den Despoten Erdowahn gewählt hatten, zu integrieren inkl. zwei Fußballer, dann fehlt uns die Kompetenz zur Integration grundlegend. Solange wir aber diese Kompetenzen als Staat zur Integration für Menschen, die zu uns kommen wollen, nicht besitzen, sind wir als Einwanderungsland schlicht und ergreifend ungeeignet und sollten daher erst dann wieder Flüchtlinge reinlassen, wenn uns nachhaltig Integration gelingt …

 

Einstellung von Deutschtürken Zwei Drittel für Erdogan?

 

 

Zwei von drei Deutschtürk [...]

This is not the time to wonder, and this is not the time to cry!

Ganz schnell wird man bei Themen wie Einwanderung, Islam und soziale Gerechtigkeit in die rechte Ecke gestellt.

Ich finde es sehr erschreckend, wenn einen Menschen auf Facebook entfreunden, nur weil man in Sachen Asylpolitik für die Einhaltung von Gesetzen ist. Gerade hat mich der Sänger einer deutschlandweit bekannten Band unter dem Posting mit den Worten entfreundet: „Dieser typ hat keinen Freund Auf FB und word von Trump bezahlt.“

Was soll der Scheiß?! Nein, ihr müsst nicht meiner Meinung sein, aber ich habe das Recht, meine Meinung zu schreiben, ohne diffamiert oder in Ecken gestellt zu werden! Wie weit ist es gekommen, dass man entfreundet wird, wenn man für die Einhaltung von Gesetzen ist? Ihr wollt tolerant sein, seid aber mit eurer intoleranten Art mitverantwortlich für die Spaltung der Gesellschaft und dafür, dass Probleme nicht gelöst werden!

Ihr könnt mir gerne widersprechen – mein Profil ist für jeden offen. Ich habe die Wahrheit nicht gepachtet. Wir können gerne debattieren, aber Diffamierungen dieser Art sind das Allerletzte und sprechen nicht für eine Debattenkultur, wie

Wird es von (deutschen) Doppelmoral-Linken nie geben!

Zumindest Özdemir verbindet wieder den Erfolg Erdogans mit der AfD

Wie ist denn das jetzt, liebe politisch-korrekte Landsleute und Schönwetter-Linke: werden AKP- bzw. MHP-Wähler, die immerhin die absolute Mehrheit der wahlberechtigten Türken in Deutschland stellen, jetzt von euch auch ausgegrenzt? Ruft ihr künftig auch zum Boykott von Dönerbuden auf, wenn der Besitzer ein strammer Erdogan-Fan ist? Veranstaltet ihr Mahnwachen vor DITIB-Moscheen oder Demos gegen rechts, wenn türkische Nationalisten und Islamisten irgendwo Fahnen schwenken und Parolen skandieren? Oder falls ihr selber ein Restaurant oder eine Kneipe habt: bekommen dann Erdogan-Wähler bei euch Hausverbot? Oder gelten Sanktionen dieser Art nur für AfD-Anhänger?

 

 

 

Nehmt ihnen den doppelten Pass und schickt sie zurück dahin, wo sie hingehören.

Hier alle Vorteile genießen und sich der Bevölkerung gegenüber wie Dreck zu benehmen und den eigenen Landleuten eine Diktatur auf zu zwingen

Gestern Abend gab es in sämtlichen deutschen Städten Autokorsos, weil ein antiliberaler, islamistischer, frauenfeindlicher, antisemitischer und nationalistischer Despot in der Türkei die Wahlen gewonnen hat. Ich finde solche Bilder in Deutschland unerträglich. Diese Überheblichkeit und Dummheit dieser Menschen, von denen eine Mehrheit von staatlicher Stütze lebt, kotzen mich nur noch an. Einen deutlicheren Beweis, dass die Integration der absoluten Mehrheit der Türken gescheitert ist, kann es gar nicht geben. Genau diese Türken sind es übrigens, die in Deutschland SPD wählen, aber in der Türkei für eine nationalistisch-islamistische Partei stimmen. Protest von linker Seite gibt es kaum. Während ich bereits vor der AKP gewarnt hatte, als diese Einstellung für den politisch-korrekten Mainstream noch „voll rassistisch“ war und Spitzenpolitiker von CDU und SPD Erdogan noch toll fanden, bin ich meiner Linie bis heute treu geblieben. Wer so offen auf unsere Werte spuckt, sich scheinbar null mit Deutschland identifiziert und sich hier nur die Rosinen rauspickt, soll gehen!

Solche Zustände kann doch niemand wirklich wollen…

Hätte die Polizei richtig reagiert, als er sie mit dem Messer Angriff, würden wir jetzt nicht mehr über den "Fall" diskutieren.

Die deutsche Asylpolitik ist so lächerlich: da geht ein Nigerianer mit einem langen Messer auf Polizeibeamte los, weil er abgeschoben werden soll. Er wird überwältigt, auch ausgeflogen, sitzt aber jetzt wieder in einer Pforzheimer Unterkunft statt in Abschiebehaft.

Natürlich kassiert er wieder Kohle vom deutschen Staat – Geld, das an anderer Stelle fehlt. Zudem bleibt er ein Sicherheitsrisiko und bindet Polizeikräfte, die ebenfalls an anderer Stelle fehlen. Solange es keine Grenzkontrollen gibt, jeder reingelassen und so gut wie nie abgeschoben wird, ist die ganze Asylpolitik ein kompletter Witz.

Es kassieren Leute Kohle, die überhaupt nicht asylberechtigt oder radikal und/ oder gewalttätig sind. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, in denen für nichts Geld da war: da wurden Hallenbäder dicht gemacht, Grundschulen geschlossen etc. Deutsche Rentner, die ihr Leben lang geschuftet haben, sammeln Flaschen. Und hier wird so viel Geld für solche Gewalttäter rausgehauen. Ich schwanke zwischen Wut und Totlachen, wenn ich so etwas lese…

2 Pflegekräfte im Heim für 40 Bewohner. “Engmaschige Betreuung”

Es ist nur eine reine Geldumverteilungsmaschinerie, diese Flüchtlingspolitik!

Fall 7: Das Asylgesuch eines 1998 geborenen Afghanen wurde abgelehnt, obwohl der Staat bislang 148 089,80 Euro für ihn aufgewendet hat. Er brauche engmaschige Betreuung, einen klar strukturierten Tagesablauf und klare Regeln mit wiederkehrenden Ritualen und festen Ansprechpartnern. Eine ambulante Betreuung könne den erhöhten pädagogischen Bedarf nicht abdecken, heißt es in den Unterlagen.“

Das ist kein Einzelfall. Jetzt zieht euch mal die Kosten rein, die ein junger Flüchtling hierzulande verursacht, obwohl er mitunter überhaupt nicht daran interessiert ist, hier etwas zu erreichen bzw. sich zu integrieren. Die meisten sind dabei nach dem Gesetz nicht mal asylberechtigt. Mit der Kohle könnte man zig Familien in den Krisengebieten selber helfen: man könnte dort die modernsten Flüchtlingslager errichten, Schulen bauen oder mit dem gleichen Geld, mehrere hungernde Kinder auf Jahre satt bekommen.

Man könnte diejenigen, die hier fleißig und wirklich an Integration interessiert sind, ja weiter fördern, sofern es sich um wirklich Verfolgte handelt, was von den Behörden

In der Unwissenheit der Leute sehe ich auch ein riesengroßes Problem.

Ich bin immer wieder aufs Neue überrascht, was sich in persönlichen Gesprächen für Abgründe auftun.

Man kann die täglichen „Einzelfälle“ mittlerweile nicht mehr zählen. Das Schlimme: von den in dem Artikel beschriebenen Übergriffen hab ich nichts in Polizeiberichten oder Zeitungen gelesen, obwohl ich selber bei der Presse arbeite und folglich sehr viel lese und höre. Ich gehe also davon aus, dass die Dunkelziffer an sexuellen Übergriffen, von denen man weder liest noch hört, sehr hoch ist und man nur die Spitze des Eisbergs aus Polizeiberichten und Zeitungen erfährt. Der „Normalo“, der abends nach Hause kommt und kurz die Tagesschau einschaltet, bekommt von alldem eh nichts mit. Zudem können die Täter in den allermeisten Fällen nicht ermittelt werden, was zur Folge hat, dass sie auch in keiner Statistik auftauchen.

Wenn es nach mir ginge, müsste man bereits bei den kleinsten Vorkommnissen in dieser Richtung abschieben. Aber was schreibe ich? Nicht mal Gefährder werden rausgeschmissen, und sogar Taliban bekommen in Deutschland Asyl. Da kann ich mir die Finger wund schreiben und den

Der Selbstmord Europas“ zeigt gut die Entwicklung im gesamten Kontinent auf.

Die Geister, die ich rief! Das hört erst wieder auf wenn alle abgeschoben sind.

Polizeisprecher Dirk Klose: „Nach meiner Kenntnis hatten wir innerhalb von zweieinhalb Wochen noch nicht so viele Delikte dieser Art, die uns bekannt geworden sind. Aufmerksamkeit und das Berücksichtigen unserer Präventionstipps sind dennoch der richtige Weg. Wir haben übrigens in allen Fällen bis auf die zwei jüngsten Vorkommnisse dringend Tatverdächtige ermitteln können. Die beiden letzten Fälle ereigneten sich am Mittwoch- und am Donnerstagabend nahezu zur gleichen Zeit an verschiedenen Stellen in der Altstadt. Beide Male wurden die Tatverdächtigen als etwa 1,65 Meter große Männer beschrieben. Der erste Fall soll von einem arabisch aussehenden Mann begangen worden sein, der zweite von einem Schwarzafrikaner, der sein Opfer zudem auch noch ohrfeigte, bevor er flüchtete.“

Aha, „Präventionstipps“… wie sollen diese denn aussehen? Als Frau nicht mehr alleine in Parks? Womöglich auf kurze Klamotten verzichten? Entschuldigt meine Wortwahl, aber wenn ich so etwas lese, könnte ich im Strahl kotzen! Mir ist klar, dass die Polizei für die Fehler der Politik

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes