Tag: Mussmanwissen

Posts related to Mussmanwissen

So, wie man das in totalitären Systemen halt macht…

Was hat der Redner für ne Gehirnwäsche verpasst bekommen?! Der ist ja in einem totalen Wahn...

Für alle, die das Video noch nicht kennen: es ist von der Jugendorganisation von Erdogans national-islamistischer AKP. Unter dem Video finden sich Kommentare wie „Islam will dominate the world“. Und in Deutschland werden Kritiker, die gegen den weiteren Bau von DITIB-Moscheen sind, in die rechte Ecke gestellt. Was dort zu sehen ist, ist Faschismus in Reinform.

 

 

Heute sind diese Infrastrukturen in Deutschland und Europa derart tief verankert, dass sie nicht mehr aufzuweichen sind, ohne massive gesellschaftliche Verwerfungen auszulösen. Und genau deshalb wird auch jede Regierung weiterhin die Finger davon lassen und dafür den Boten der schlechten Nachricht belangen.
Vor 30 Jahren hätte vielleicht noch etwas geändert werden können, aber da war für diese Problematik nichtmal annähernd Wissen und Verständnis vorhanden… nur Desinteresse und Ignoranz.

 

 

 

Ja, wir haben ein Problem, aber nicht nur mit

Einen teuren Preis werden wir für unser schweigen bezahlen.

Wir lassen das alles zu. Wir glauben wenn wir immer das gleiche sagen und immer das gleiche wählen, dann ändert sich was.

Folgender Fall zeigt, dass einiges schief läuft in Deutschland: da wird ein Bundespolizist bei sich zuhause von Islamisten bedroht, weil er an Abschiebungen beteiligt war. Die Täter fuhren mit einer Mercedes S-Klasse vor, die sich nicht mal viele Bürger leisten können, die hier brav Steuern zahlen. Vermutlich sind Behörden bereits unterwandert oder Mitarbeiter bestochen worden – wie sonst sind diese Typen an die Adresse des Polizisten gekommen? Wenn selbst Bundespolizisten nicht mehr sicher sind, wie ist es dann um die Sicherheit „normaler“ Bürger bestellt? Werden Richter vielleicht im Zweifel doch mildere Urteile sprechen oder gar Täter freisprechen, weil sie bedroht werden oder Angst um ihre Familien haben? Wie nah ist dann der gesamte Rechtsstaat am Zusammenbruch, oder ist er in Teilen vielleicht schon zusammen gebrochen? Ich weiß von Fällen, in denen die Polizei Opfern abgeraten hat, Anzeige zu erstatten, weil diese sonst aufgrund krimineller Clans nicht mehr sicher wären. Ja, das alles macht mir

Wie findet die Auto-Lobby eigentlich Menschen, die Abgase an sich testen lassen?

An den Schwarzen Brettern der entsprechenden Hochschulen?

Beruhigt euch alle. Die Probanden waren ausschließlich freiwillige Vorstandsmitglieder aus den Unternehmen. Die Affen auch. Das soll ja nicht schädlich gewesen sein, aber soweit ich weiß ist einer der Probanden mittlerweile US-Präsident. Das Ergebnis sieht man ja.

Die eilig herangekarrten PR-Leute kommen in den nächsten Tagen sicher noch mit dem Argument um die Ecke, dass man damit doch der Überalterung der Gesellschaft sowie der prekären Wohnungsmarktlage entgegenwirke…

 

Die schärfsten Kritiker der Molche waren früher ebensolche…

Kathrin Göring-Eckart aber auch nicht, oder? Haben die überhaupt ein "Hot Babe"?
Ein (ex-)grünes Testimonial vom heutigen Datum. Aber die Alt-68er, die gibt es gar nicht. Muss man sich merken.
 

 

 

 

 

 

 

Hat noch jemand das Gefühl das Deutschland mittlerweile ein geistiges Altersheim ist?

Ein einsamer Rüger im Walde. Die Ausnahme bestätigt leider die Regel. Wo sind die 'Persönlichkeiten' geblieben?

“Das Land erstickt an einer Unfähigkeit zur öffentlichen Diskussion (…) über die wirklichen Probleme, die das Land hat.“


Auf den Punkt!

 

Klartext von Prof. Dr. Arnulf Baring.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier im Westen gibt’s derweil Figuren wie den Erzbischof von Canterbury!

Der das "Scharia-Recht" für England als unvermeidliche Entwicklung sieht.

„Die Facebookgruppe „Before sharia spoiled everything“ zeigt Fotos eines säkulären und modernen Lebens in muslimischen Ländern zwischen 1920 und 1980 mit selbstbewussten und eleganten Frauen. Den Bildern wohnt eine ungeheure Melancholie inne. In dem Kontrast zwischen der Fragilität unbeschwerten Lebens und der bleiernen Zeit von heute kommt zum Ausdruck, was die multikulturelle Linke nicht verstehen möchte: dass Freiheit ein zerbrechliches Gut ist. Und dass der Kampf gegen den Islam nur als feministischer zu gewinnen ist.“

Eine der größten humanitären Errungenschaften unserer abendländischen Kultur war die Abschaffung der Sklaverei und die Gleichberechtigung der Frau. Es waren günstige Umstände, auf die man nicht „stolz“ sein muss, aber für die man sich nicht auch noch entschuldigen muss, die uns diese Errungenschaften ermöglichten. 

So hat der große Einfluss des Christentums gerade die Lebensumstände für Frauen erheblich verbessert. Z.B. war im Vergleich zu anderen Glaubensrichtungen Kindsmord und Abtreibung verboten. Da Kindstötungen vorwiegend an weiblichen Säuglingen

Es geht nicht um recht oder unrecht. Die einzige Frage die man stellen muss ist, wer profitiert davon?

Es wäre freilich das erste Mal, dass es infolge so einer Anzeige auch zur Eröffnung eines Verfahrens kommt.

Große Erfolgschancen sehe ich nicht, da Deutschland selbst ja in der Vergangenheit durchaus nicht nur zur Verteidigung oder basierend auf Entscheidungen des UN-Sicherheitsrats militärisch tätig wurde. Und andere NATO Mitglieder, allen voran die USA, haben ebenfalls keine weiße Weste, ohne dass Deutschland da jemals Konsequenzen gezogen hätte. Um nicht missverstanden zu werden: Ich stimme völlig zu, dass das aktuelle Vorgehen der Türkei völkerrechtswidrig ist und die Reaktionen der Bundesregierung darauf ein Skandal sind. Auch die Rüstungsexporte sind nicht zu rechtfertigen. Das Problem sehe ich nur darin, dass kein deutsches Gericht dies in diesem Fall verurteilen könnte, ohne die vielen anderen in Betracht zu ziehen. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

 

 

 

Das sage ich jetzt schon ganz deutlich

 

Das ist ein Thema, was mich selbst sehr beschäftigt.

Wenn man unheilbar krank ist, hat man Angst vor dem was kommt. Ob man ein Pflegefall wird?

„Viele Menschen haben Angst vor dem Tod, doch versteckt sich dahinter eigentlich die Angst vor dem Leben. Sterbende Menschen erkennen und bedauern, dass sie nie wirklich gelebt und sich selbst verwirklicht haben, weil sie Angst hatten – Angst, den Erwartungen anderer nicht gerecht zu werden und den eigenen Weg zu gehen, Angst, Gefühle nicht ausgedrückt zu haben oder die Angst, andere zu vernachlässigen und sich selbst keine Ruhe gönnen oder Schwäche zeigen zu dürfen. Diese Ängste sind so stark, dass sie erst bewusst werden, wenn man mit dem Tod, der wahren existenziellen Angst, konfrontiert wird, welche alle anderen in den Schatten stellt.“

 

 

Was unterscheidet uns Menschen eigentlich von Tieren und warum zerstören wir uns und die Welt, in der wir leben ?

 

Tiere, Stammesvölker oder Hippies, die im Einklang mit der Natur leben, werden oft als 'primitiv' erniedrigt, um die Komplexität unseres

Die SPD’ler haben wohl einen ganz besonderen Anbau von Genussmitteln!

Nur wer die deutsche Staatsangehörigkeit hat, kann wählen und ist wählbar.
Nicht aus dem Postillon, sondern aus der Welt.

Aber jetzt erfahren wir endlich, wie die SPD ihren Wählerschwund in den Griff bekommen will – durch Masseneinbürgerung und Wahlrecht für Nichtstaatsbürger. Was für ein Haufen. Diese Frau Özoguz soll nicht so einen Schwachsinn erzählen. Nur wer die deutsche Staatsangehörigkeit hat, kann wählen und ist wählbar. Sollte dies dieser Dame nicht passen, dann bitte in ein anderes Land auswandern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt für Deutschland ganz klare Regeln bei einem Angriffskrieg.

Diese verkommene deutsche Regierung hält sich aber weder an Regeln, noch an Gesetze.

Die Türkei bombardiert zur Stunde die kurdische Stadt Afrin in Syrien. Unterstützt wird sie dabei von Al Qaida-Terroristen und anderen Jihadisten. Als Deutscher schäme ich mich dafür, dass die Bundesregierung weiter auf der Seite Erdogans steht – sowohl außenpolitisch mit Waffendeals als auch innenpolitisch (Kooperiation mit DITIB). Und genauso schlimm finde ich, dass in unserem Land viele Leute leben, die ebenfalls von einer islamischen Groß-Türkei träumen und/ oder die Errichtung eines Kalifats unterstützen, z.B. die ganzen AKP-Anhänger, Muslimbrüder oder die Salafisten, deren Zahl stetig wächst. Diese Typen sind nie in unserer Demokratie angekommen. Der richtige Weg wäre, gegen all diese Leute, die übrigens nicht selten von unseren Steuergeldern leben, konsequent vorzugehen. Aber dafür fehlen unserer Regierung die Eier. Es ist zum Kotzen!

 

 

Diese Männer sind Syrer, die von Erdogan rekrutiet worden sind, um gegen die Menschen in Afrin zu kämpfen. Das Ziel ist es, dort einen Scharia-Staat

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes