Tag: Nuerburgring

Posts related to Nuerburgring

Wären die entsprechenden Klassen nicht auf der Nordschleife verboten worden…

wäre der Bellof-"Rekord" schon seit langen Jahren unterboten worden.

Mein Gott, was war das diese Woche wieder für eine Aufregung in unserer schönen Nürburgring-Welt. Da taucht doch plötzlich ein Porsche 919 mit Timo Bernhard am Steuer auf der Nordschleife auf und langsam sickert über den Eifler Buschfunk durch, dass der nicht zum Spaß da herumrollt, sondern um eine ganz große Hausnummer zu knacken: die 6:11,13 von Stefan Bellof.

Nachdem Porsche mit diesem Fahrzeug vor Kurzem schon die Ardennen hat beben lassen, kommen sie jetzt in die Eifel – und schon ging die Aufregung ist. Da kamen schon die ersten Rufe: Wie kann man nur?

Mal kurz zum Hintergrund: 1982 wurden die letzten Runden auf dem "alten" Nürburgring, bestehend aus Nord-, Süd- sowie Start- und Zielschleife, gefahren. Nachdem schon 1981 mit dem Bau des südlichen Teils der Grand-Prix-Strecke angefangen wurde, wurden Ende 1982 auch die Anlagen an Start und Ziel abgerissen, um dort Platz für den modernen Kurs zu machen.

Ex-Muslime und verfolgte Minderheiten hätten wir aufnehmen sollen, keine Anhänger Mohammeds

Wenn ich täglich Kritisches und Negatives poste, kann ich doch auch mal etwas Positives posten.

Mal zwei positive Beispiele von Flüchtlingen: Meriam und Mohammed kamen vor zwei Jahren aus Syrien, haben superschnell Deutsch gelernt, bringen sich ein, wollen das Abi machen und studieren. Beide haben sich integriert. Meriam ist Christin, trägt kein Kopftuch, scheint relativ säkular zu leben – so wie es im Jahr 2017 sein sollte. Wenn ich mir dagegen jene Deutschtürken vor Augen führe, die in der dritten Generation immer noch kein Deutsch sprechen und in ihrer Parallelgesellschaft leben… oder jene Flüchtlinge, die gar nicht daran denken, sich zu integrieren und unsere Werte verachten. Es geht eben nur mit Fleiß, gegenseitigem Respekt und mit der Annahme unserer Werte.

 

Meriam und Mohammed kamen vor zwei Jahren aus Syrien als Flüchtlinge hierher und konnten kaum Deutsch. Mittlerweile sind sie Vorzeigeschüler und haben sogar ein Stipendium bekommen. Auch weil ihre Schuldirektorin den beiden diesen Weg möglich gemacht hat.

 

 

Sind eigentlich nur noch bekloppte unterwegs?

Das ist doch jetzt nicht Wahr oder?

Wenn jemand so etwas im Wald findet, dann muss er unbedingt Fotos machen, die nachweisen, wo und wann die Aufnahmen gemacht wurde. Ich weiss, dass das problematisch ist, weil das Handy zum Nachweis gleichzeitig das ist, was man zum fotografieren benutzt. 
Aber wenn ein Kumpel dabei ist, dann kann man zum Beispiel die Bildzeitung Startseite vom betreffenden Tag auf dem einen Handy laden und neben den Sporn legen um dann mit dem anderen Handy ein Foto zu machen. Gleichzeitig ist es wichtig, dann man den Weg und die Lage dieser Dinger genau dokumentiert.

Noch besser ist, nichts anfassen, sondern sofort die Polizei alarmieren. Auch wenn das mitten im Wald ist, wird die Polizei bei einem so massiven Tatvorwurf sicher nichts unversucht lassen, die Straftäter zu ermitteln. Man kann dann auch seinen Standort per Handy an die Polizei schicken damit man im Wald gefunden wird. Ich bin sicher, die Polizeit ist bereits in dieser Angelegenheit

Marketingschritt nach vorne oder Praktikantenschnellschuß?

Das eine verbindet man mit dem 24h Rennen, das andere sieht wie Werbung aus für einen windradbetriebenen Kühlschrank.

Aus Raider wurde Twix, der Inhalt und das Produkt blieb das Selbe. Die Empörung damals war groß, am Ende wurde der Schoko-Karamel-Riegel weiterhin gegessen wie vorher.

Gestern hat der ADAC recht überraschend sein neues Logo für das 24h-Rennen am Nürburgring vorgestellt. Auf Facebook kam innerhalb von Stunden nicht nur ein Shitstorm, sondern ein ganzer Tsunami an Kritik auf. Ich versuche mal ein Wenig das ganze zusammen zu fassen.

Die Googlesuche nach dem Logo bringt verschiedene Ergebnisse, die bis 1972 zurück reichen. Damals sah das ganze noch so aus:

 

Böse Zungen behaupten ja, das eine kostet Geld, das andere spült Geld in die Kassen

Das arbeitende Volk zu schikanieren ist aber einfacher!

Witzig. Morgen ist Car-Freitag in Deutschland und die Behörden sammeln massiv Kräfte um die Bevölkerung vor diesem gemeingefährlichen Motormob zu beschützen. Ich habe das Gefühl, dass die Bewertung dessen, was wichtig und was unwichtig ist, in den letzten Jahren doch deutlich durcheinander gegangen ist.

Auf den einen Seite sind ein paar junge Burschen und ein paar ältere Gaskranke mit höherem Einkommen, die Spaß daran haben, an ihren Autos zu schrauben und natürlich dann damit auch angeben wollen. Auf der anderen Seite sind unser Goldstücke, die Busse von Fuballern in die Luft jagen oder auch mal mit einem 40 Tonner einen Rundtrip über einen Weihnachtmarkt machen. Der eine oder andere kommt auch schon mal auf auf die Idee, die Axt im Zug zu spielen oder findet das schick, seinen Dödel in eine Camperin zu hängen … oder auch mal in eine 11 jährige aus dem Wohnheimzimmer nebenan.

Ich würde mir wünschen, der Staat würde

Wir sehen uns auf dem Nürburgring! Beim 24h Rennen 2017

Mein erster Motorsportlicher Aufschlag auf der Nordschleife in 2017!

 

Nürburgring – was für ein wunderbares Wochenende!

 

 

 

 

Neue Saison und wie immer neue Rennen, dieses Jahr mit einem 911 GT3 Beast :)

Die grüne Hölle, die Mutter aller Rennstrecken Weltweit !

Was 1927 begann, ist heute 90-jährige Tradition. Es geht wieder los! Ich freue mich auf eine tolle Jubiläumssaison mit dem neuen Porsche 911 GT3 und ganz viele besondere Momente! Es wird eine GEILE Saison werden, Hals und Beinbruch allen Fahrern 😀

 

Das Kultvideo zur Saisoneröffnung… <3
 

 

 

 

Falken Motorsports wechselt zu BMW

Porsche verliert ein Team nach dem anderen. Porsche ist leider nicht mehr konkurrenzfähig im Kundenmotorsport

Falken Motorsports wird 2017 in einem BMW M6 GT3 die VLN und das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bestreiten.

Nachdem Falken bereits beim Halbfinale der VLN Saison 2016 neben ihrem Porsche 991 GT3 R auch einen BMW M6 GT3 an den Start stellten, wurden die Gerüchte lauter, dass sie einen Fabrikatswechsel vollziehen werden. Das Team was die letzten Jahre auf einem GT3 Porsche unterwegs war steigt auf einen BMW M6 GT3 um. Das gab das Team heute auf dem Autosalon in Genf bekannt.

Im Februar kündigte Falken Motorsp [...]

So lots of debate whether the new Lambo laptime is real or fake. It starts with tyres, primarily because we can hear rumble strips, but no tyre noise. "SLICKS!" I hear you cry!

I don't think they're slicks, because those tyres you can see below are obviously low-profile street-based items. HOWEVER unless Lamborghini (or any other manufacturer) [...]

Vom Breitensport hin zum Schickimicki-Event“, „der Anfang vom Ende“

„Das wäre der endgültige Abschied der VLN vom Breitensport“

„Vom Breitensport hin zum Schickimicki-Event“, „der Anfang vom Ende“: Die VLN-Anhängerschaft reagiert mit Entrüstung auf die Idee, die Besucher aus der Boxengasse oder gar der Box zu verbannen. Der Konsens: Sicherheitsvorkehrungen sollte der Veranstalter vornehmen, aber adäquate.

Zurzeit ventiliert die Veranstaltergemeinschaft verschiedene Maßnahmen, um die Sicherheit bei der VLN-Langstreckenmeisterschaft zu erhöhen. Zur Diskussion steht auch,&nb [...]

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes

Ich möchte dich auf dem laufenden halten, also melde dich an :)