Tag: Politik

Posts related to Politik

Theologie hat prinzipiell nichts an einer Uni verloren, da es keine Wissenschaft ist!

Leider geschehen viele Entscheidungen aus wirtschaftlichen Interessen!

Die konservativen, aus dem Ausland gesteuerten Islamverbände sind eines der Hauptprobleme, warum es in unserem Land immer stärkere Gegengesellschaften gibt. Ihr Islamverständnis beruht auf verfassungsfeindlichen Ansichten und sieht zum Beispiel auch Geschlechter-Apartheid vor.

Genau diese Islamisten werden aber vom Staat gefördert und hofiert, wie auch folgendes Beispiel eindrucksvoll belegt: „Bis auf Weiteres werden nur konservative muslimische Vereine im Beirat für die Berliner Islam-Theologie vertreten sein. Die Liberalen werden vertröstet. Liberale Verbände und Initiativen haben auf absehbare Zeit keine Chance, am Entstehen einer islamischen Theologie an der Humboldt-Universität mitzuwirken. Der Gründungsbeauftragte Michael Borgolte schloss eine entsprechende Erweiterung des Beirats erneut aus, weil eine Zuwahl zum jetzigen Zeitpunkt das „sorgsam austarierte Gleichgewicht“ unter den fünf bislang beteiligten Verbänden aushebeln würde.“

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: an einer staatlichen (!) Forschungseinrichtung wird also ein konservatives Islamverständnis verbreitet, das mit Werten wie Aufklärung und Gleichberechtigung überhaupt nichts mehr zu [...]

Das Bauordnungsamt kann angeblich nichts tun :-)

Angeblich kann JEDER Moscheebau nur durch Eigeninitiative der Bürger verhindert werden.

Immer wieder stelle ich fest, dass viele leider überhaupt keine Ahnung vom Islam bzw. von den Strukturen haben: da landet Kritik dann schnell in der rechten Ecke, was an sich schon komplett unlogisch ist, denn Religions- bzw. Ideoligiekritik ist weder „rechts“ noch „rassistisch“. Selbst unter Pressevertretern und Poltikern gibt es viele, die nicht wirklich wissen, wovon sie schreiben bzw. reden. Im Fall eines Moscheeprojekts wird dann im Artikel eine genauso ahnungslose bis naive Lokalpolitikerin zitiert. Ein Blick in den Verfassungsschutzbericht würde bereits genügen, denn dort heißt es: „Der IIS ist laut LfV Hessen Mitglied in der Islamischen Gemeinschaft in Deutschland (IGD) und damit Teil der größten MB-Organisation hierzulande.“

Es handelt sich also folglich nicht um normale Muslime, sondern um Islamisten – und hier ist jeder Protest berechtigt. Diese Leute dürften in Deutschland gar keine Moscheen errichten – andernfalls brauchen wir uns über Gegengesellschaften bis hin zu Terror nicht zu wundern.

[...]

Der Witz ist, dass der Feinstaubwahn die Stickoxide in die Höhe treibt.

An Silvester wird soviel Feinstaub wie 15% des jährlichen PKW Feinstaubausstosses durch Feuerwerk verursacht.

Schon wer im Chemieunterricht aufgepasst hat, für den ist klar, dass Feinstaub nicht gleich Stickoxid ist. Mit Mühe sind durch Partikelfilter u.a. Dieselmotoren feinstaubarm gemacht worden und die Feinstaubbelastung ist danach in Deutschland auch an Verkehrsknotenpunkten deutlich gesunken. Das trifft für Stickoxide, insbesonder Stickstoffdioxid nicht zu. Diese Werte liegen an vielen Stellen deutlich oberhalb der gesundheitlich unbedenklichen Werte. Also, wer Feinstaub mit Stickoxiden gleichsetzt, sollte sich eine Nachhilfestunde in Chemie gönnen. Und die Aussage von Prof.Klingner, wird so wohl kaum richtig sein; sie beleidigt tausende von Toten, die durch (Fein-) Staubbelastung krank wurden und ihr Leben frühzeitig lassen mussten. Ja, warum war die Lebenserwartung in feinstaubbelasteten Gebieten der alten DDR und auch im Ruhrgebiet deutlich geringer als in Gebieten ohne erhöhte Feinstaubbelastung?

 

 

Damit steht ein erneuter Beweis fest, dass Linke, SPD und Grüne bürgerfeindlich sind.

An Aufklärung sind die nicht interessiert, alle Fehler vertuschen das ist ihr Ziel.

„Diese drei Abgeordnten von FDP und AfD fielen durch besonders hartnäckige Nachfragen auf. Gemeinsam wollten sie Beweise erzwingen und Zeugen vorladen, gegen den Willen der anderen vier Parteien.

Die rot-rot-grüne Mehrheit ersann schließlich einen Plan: Mit einem Trick setzte sie den AfD-Abgeordneten Valendar am 15. November vor die Tür. Er gehört nun nicht mehr dem Ausschuss an.

Das hat zur Folge, dass FDP und AfD dort keine Beweise erzwingen und keine Zeugen mehr vorladen können, denn dafür brauchen sie zusammen drei Stimmen, haben aber nur noch zwei.“

 

Rot-rot-grün schwächt die Aufklärung des Anschlags auf den Breitscheidplatz

 

 

Im Unterschungsauschuss fragen FDP und AfD besonders hartnäckig nach. Mit einem Trick wurde diese Opposition jetzt entmachtet. Das schadet uns allen, meint Gunnar Schupelius.

Das Berliner Abgeordnetenhaus setzte einen Untersuchungsausschuss ein, um den islamistischen Terroranschlag auf den Breitscheidplatz vom [...]

Vorweihnachtliche Betonromantik lädt so richtig zum unbeschwerten bummeln ein.

In nicht allzu ferner Zukunft werden wir uns die Zustände von 2017 zurückwünschen!

Na dann kann die besinnliche Weihnachtszeit ja losgehen. ^^ Anstatt Gefährder, Kriminelle und Hassprediger rauszuschmeißen, Syrien-Rückkehrer nicht ins Land zu lassen und radikale Moscheen zu schließen (wie wir, Kritiker, das schon seit Jahren fordern), macht man solche Symptom-Bekämpfung im Inneren, die Sicherheit vorgaukelt und letztlich eh nichts bringt. Traurig, an so etwas war noch vor wenigen Jahren nicht zu denken.

 

Betonpoller und Sperren sorgen für Sicherheit

 

 

Die acht Betonpoller neben dem Schloss sollen Anschläge mit Fahrzeugen verhindern. Sie sind allerdings nur eine Zwischenlösung.

OLDENBURG – Ein Mix aus Betonhindernissen und Fahrzeugsperren sorgt beim Lambertimarkt für Sicherheit. Die acht eingesetzten Betonpoller sollen jedoch nur eine Zwischenlösung sein. „Für das nächste Jahr sind versenkbare Poller geplant“, so Stephan Onnen, Pressesprecher der Stadt Oldenburg. 100.000 Euro sind dafür im Haushaltsentwurf veranschlagt. Beim Stadtfest und Weihnachtsmarkt sollen diese dann die Fußgängerzone absichern. Diese seien gerade praktisch, da Rettungsdienste [...]

Die AfD zeigt uns allen wie es geht…

Wohin steuert jetzt die Hamburger AfD?

 

Egal wo man hinsieht, es rumort in der AfD und der "Ruck nach Rechts" geht immer weiter. Langsam aber sicher "überholt" man die NPD problemlos im Stechschritt.

Natürlich ist man nicht rechtsextrem, sondern gibt nur die Meinung des (Stammtisch)"Volkes" wieder. Was so langsam in der AfD als "Spitzenpolitiker" verbleibt sind Menschen mit vermeintlich intellektuellen Ausbildungen, denen es aber an Bildung und Intellekt in jeglicher Hinsicht völlig fehlt. Immerhin liegen ihre intellektuellen Fähigkeiten knapp über dem ihres "Volkes", kommen aber über ein Stammtischniveau nicht hinaus.

Die Hamburger AfD war ja von Anfang an das Auffangbecken für die gescheiterten Existenzen bzw. die Reste-Rampe der "Schill-Partei", aber auch was die restlichen "Spitzenpolitiker" betrifft, haben die meisten eine dunkelbraune Vergangenheit. 
Natürlich sind das alles nur "Jugendsünden" oder [...]

Das stößt leider bei vielen auf taube Ohren.

Sie wollen es nicht wissen, und dafür werden sie und wir alle die Quittung bekommen.

Necla Kelek: „Alle islamischen Gesellschaften kranken am System des „Vaters Staat“, der Herrschaft der Männer im Namen des Islam. Die Familienstrukturen sind der Kern jeder islamischen Herrschaft. Und der Familiennachzug ist der vorhersehbare Import dieser Form des islamischen Staates in unser Sozialsystem.“

 

Necla Kelek zum Familiennachzug: Die Kehrseite

 

Sahin* aus Homs, heute 26, wurde vor sieben Jahren in Syrien mit der 13-jährigen Tochter seiner Tante verheiratet. Vor vier Jahren floh die Familie, zusammen 22 Personen, Vater, Mutter, Brüder und Schwestern, Schwiegertöchter und Kinder, in die Türkei, wo sie inzwischen eine Bäckerei betreiben. Nach zwei Jahren nahm er das Angebot von Schleppern an, ihn für 4000 Euro nach Deutschland zu bringen. Seit Ende 2015 ist er in Deutschland und als Flüchtling anerkannt. Er [...]

Solange keine Politik für die Bevölkerung gemacht wird, solange wird politisch keine Ruhe einkehren!

Es ist bezeichnend, dass offenbar ausgerechnet der Familiennachzug das alles entscheidende Thema war!

Die Vorsitzende einer konservativen (!) Partei hat durch eine katastrophale Asylpolitik unser Land gespalten wie nie ein Politiker zuvor seit 1949. Kanzlerin Merkel hat ihre Partei in neuesten Umfragen sogar auf unter 30 Prozent gedrückt.

Deutschland funktionierte jahrzehntelang, indem es zwischen linken und rechten Positionen ein normales Spannungsverhältnis gab. Was Linke an progressiven Ideen einbrachten, federten Konservative entsprechend ab. Ich denke z.B. an die 68er-Revolte, die Umweltpolitik oder die Frauenbewegung – alles Dinge, die gut waren, aber die ohne ein Gegengewicht eben auch ins Extreme hätten kippen können. Es gab gesunden Streit und harte Debatten. Durch diesen Ideenwettbewerb befreiten wir uns vom Muff der Nachkriegsjahre, drifteten aber auch nicht ins Chaos ab. Kurz: Deutschland wurde ein erfolgreiches Land mit einer starken bürgerlichen Mitte. Diese klar erkennbare Kontur der CDU gibt es unter Merkel, Kauder, Altmaier, Tauber und Co. nicht mehr. Die Union ist nach links gerückt, hat Standpunkte aufgegeben, die jahrelang als [...]

Das ist wie Partisanen Krieg gegen die Schwächsten der Gesellschaft!

Man darf da einfacht nicht mehr schweigen, bis die Umstände noch schlimmer sind!

„Eine 16-Jährige wurde am Samstagabend von einem unbekannten Mann mit einem abgebrochenen Flaschenhals verletzt. Zuvor bat dieser um Geld was die Jugendliche ablehnte. Daraufhin zog er eine Flasche aus der Handtasche der 16-Jährigen, zerschlug diese und fügte ihr damit Schnittverletzungen an der linken Hand und am linken Unterarm zu. Als ein Passant in die Richtung des Geschehens lief, flüchtete der Unbekannte. Der Tatverdächtige soll zirka 190 cm groß sein, einen ausländischen Akzent, einen Bart und ein arabisches Erscheinungsbild haben.“

Wir machen wieder den Lackmustest: angenommen, das Opfer wäre eine Ausländerin und der Täter ein Deutscher ohne Migrationshintergrund. Die Tat wäre logischerweise genauso schlimm und verachtenswert. Wir hätten aber eine vollkommen andere öffentliche Resonanz: die Nachricht würde bundesweit laufen; es gäbe Aktionen gegen Fremdenfeindlichkeit, und halb Karlsruhe würde zur No-Go-Area für Migranten erklärt werden. Und das auch zum Teil vollkommen zu Recht. Wer das nicht glaubt: als ein Mädchen, das Hidschab trug, in [...]

Ist Trump genial oder einfach nur mega genial?

Der politische Islam muss durch sich SELBST dort zerstört werden, wo er Zuhause ist!

Ein alter Phönizier wurde eines Tages in seiner Stadt Byblos, von einem jungen sehr kräftigen Schlägertyp geohrfeigt. Der Alte gab daraufhin dem jungen Schläger seine einzige Goldmünze. Eine alte Frau, die das Geschehen beobachtete, ging verwundert zum alten Mann hin und fragte ihn, warum er ausgerechnet, seinem Schläger seine einzige Goldmünze gab. Der alte Mann schaute in Richtung des jungen Mannes, der gerade seinen Weg ging und sagte, „warte mal ab gute Frau“. Der Schlägertyp, der sich anscheinend nach der Reaktion des alten Mannes sehr sicher fühlte, schlug auf den Nächsten ein, der ihm auf der Straße entgegenkam. Der Geschlagene aber gab dem Schläger keine Goldmünze, stattdessen setzte sich zur Wehr, erstach mit seinem Dolch den Schläger und rannte weg. Danach ging der alte Mann seelenruhig zum am Boden liegenden Schläger und nahm ihm seine ganzen Goldmünze ab!

 

WAS WILL UNS DIESE GESCHICHTE SAGEN?


Trump hat [...]

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes