Tag: Privat

Posts related to Privat

Man sollte rechtzeitig seinen Flug in die Schweiz buchen…

In unserer weitgehend gottlos gewordenen Zeit, ist dieser Respekt vor dem Tod und vor dem HERRN über Leben und Tod verloren gegangen!

Mit welchem Recht verwehrt der Staat einem schwerstkranken Menschen den Anspruch auf ein selbstbestimmtes, würdiges Sterben? Verstößt er damit nicht gegen die Artikel 1 und 2 des Grundgesetzes?

»Demnach können Menschen, die unheilbar erkrankt sind, das Mittel vom BfArM zur Selbsttötung erhalten. Sie müssen dafür Nachweise erbringen: ein fachärztliches und ein palliativmedizinisches Gutachten, das Gutachten eines Notars oder Psychiaters mit der Bestätigung, dass sie “sich der Tragweite ihrer Entscheidung in vollem Umfang bewusst sind” und zur freien Betätigung ihres Willens fähig sind. Zudem müssen sie eine Erklärung vorlegen, in der sie “den durch die gravierenden körperlichen Leiden und Schmerzen hervorgerufenen Leidensdruck, die extreme Notlage und die subjektiv empfundene Ausweglosigkeit der Situation so genau wie möglich beschreiben”.

Allerdings hatte mich das BfArM schon in seinem ersten Schreiben darauf hingewiesen, dass es zweifelhaft erscheine, ob das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts verfassungsgemäß ist – “aus inhaltlichen Gründen und wegen Überschreitung der Befugnisse des Gerichts”. Zu diesem Ergebnis sei der Verfassungsrechtler

Womit dann die Büchse der Pandora geöffnet wird!

Wenn eine Brücke gebaut wird, eine Autobahn oder ein Friedhof, dann kann enteignet werden, mit Entschädigung.
Thema “Enteignung”:

Habt Ihr ja sicher auch mitbekommen, wie viele Leute in den letzten Tagen Schnappatmung und hysterische Panik wegen des Wortes “Enteignung” bekommen haben. Angeblich weil Robert Habeck das befürwortet und weil “Enteignen” ja keinen Wohnraum schaffe.

Nur stimmt beides so nicht. Habeck sieht das als “Ultima Ratio” (also “als letztes Mittel”) und verweist dabei auf unser Grundgesetz, in dem das sogar AUSDRÜCKLICH genannt wird, und er zeigt auch, dass Enteignung durchaus Wohnungen schaffen kann.

Hier das Statement des Bundevorstands der Grünen:

 

“Das Grundproblem ist, dass große Wohnungsbestände zum Spekulationsobjekt geworden sind. Hungrige Immobilienfonds handeln nur mit Blick auf reine Rendite. Das heißt, die Politik muss das Renditestreben begrenzen, zum Beispiel durch regionale Mietobergrenzen und einer Erhöhung des Bestands an öffentlichen Wohnungen. Dabei kann die Enteignung ein denkbares letztes Mittel sein, zum Beispiel um Grundstücke bebauen zu können, die aus Spekulationsgründen brachliegen. Ob es genutzt wird, muss jeweils kommunal entschieden werden – und

Wenn Polizei und Justiz machtlos sind nennt man das einen gescheiterten Staat.

Wie in der Natur, der Stärkere gewinnt. Leider ist das ist ein ganz fatales Signal an die Bevölkerung!

„Vor Gericht verantworten musste der Angreifer sich deshalb aber nicht. Denn bei der Essener Justiz ist der wuchtige Schläger gefürchtet. In einem Vermerk plädierte ein Amtsrichter dafür, die Anklagen in der Spielhallen-Sache und weiteren Fällen von Beleidigung, des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und vorsätzlicher Körperverletzung nicht zu verhandeln.

Zu hoch erschien ihm das Sicherheits-Risiko durch Tumulte seitens des Angeklagten und seiner Familie im Gerichtssaal. Im Falle eines Prozesses seien wohl ein Dutzend Justizwachtmeister nebst Polizeiaufgebot nötig, „um eventuelle bedrohliche Situationen zum Nachteil der geladenen Zeugen, der Vertreterin der Staatsanwaltschaft oder auch des Gerichts zu unterbinden.“

Bilal H. kam deshalb mit einem Strafbefehl über siebeneinhalb Monate auf Bewährung davon. In einem anderen Fall hatte er zuvor eine Geldbuße von 1800 Euro erhalten, die er aber jahrelang schuldig blieb. Offiziell lebt Al-Zein von Hartz-IV-Einkünften.“

Das kann und darf alles nicht wahr sein! Abgesehen davon, dass es ein Skandal ist, dass sämtliche Clan-Mitglieder Sozialleistungen kassieren, aber mit dicken

Ich versuche schon mit meinen mir zu Verfügung stehenden Möglichkeiten den Verfall unserer Gesellschaft zu verlangsamen!

Viel wichtiger für die Deutschen ist, dass es bald die Serie Lindenstraße nicht mehr gibt...
Endlich Anarchie

Man muss das wirklich auf der Zunge zergehen lassen: Der Bundespräsident ermutigt Minderjährige die Schule zu schwänzen und gegen einen Klimawandel zu demonstrieren, von dem keiner weiß, ob es ihn überhaupt gibt. Die deutschen Medien liegen einer schwedischen Göre zu Füßen und können sich kaum noch einkriegen.

Hallelujah! Es ist soweit! Der Zerfall dieser Kultur geht in die Endphase. Die Anarchie naht und bald fallen die letzten Bollwerke der Vernunft und wir können ausrufen: Alles ist erlaubt!

Mir scheint, Vielen ist das noch nicht wirklich bewusst. Sie haben sich schon an so viel Irrsinn schon gewöhnt, schreiben vernünftelnde Texte und hoffen, dass der Spuk bald vorübergeht. Leute, Leute! Wacht doch endlich auf! Blickt doch mal auf das große Ganze, das phantastische Spektakel, das sich euch bietet. So was ist nur wenigen Generationen vergönnt. Eine verdammte Gesellschaft, die nicht schnell genug vergehen will.

Da wird die Sprache von oben verhunzt durch Gendersternchen. Da wird nicht

Naja, immerhin gibt es ein offizielles Impfschäden-Register.

Vielleicht sollte man dort mal anklopfen und ihnen sagen, dass sie sich das alles nur einbilden!

Die Generation der geimpften Kinder (heute mein Alter) seien deutlich gesünder als die vorherigen Generationen (sagt mein Arzt), außerdem werde ich beim Hausarzt stets gefragt, ob die Impfungen nicht aufgefrischt werden sollten!

Natürlich hat man selbst die Entscheidung getroffen! Wenn die Optionen Nichts-Tun und Impfung sind und man sich für Nichts-Tun ENTSCHEIDET, dann kannst du nicht sagen, das sei keine. Und in keinem der Fälle ist es die Schuld von irgendwem.

PS. Was für ein grausamer Gott, der sagt “Ich will jetzt, dass dieses Kind qualvoll an einer Gehirnhautentzündung zugrunde geht, dieses Kind das restliche Leben halbseitig gelähmt ist und das Kind bekommt Autismus denn ich weiß, dass die Eltern es demnächst impfen lassen!

 

Volltreffer, Deutschland lacht sich schlapp!

Was ist mit Euch - nervt Euch das auch?

Mit Vollgas in den wirtschaftlichen Untergang, weil wir so lange versuchen am Status Quo festzuhalten, wie es geht, schreibe ich mir mal die Wut von der Seele. Der Rant zum Sonntag.

Deutschland schafft sich ab“, schrieb 2010 ein ehemaliger SPD-Politiker und malte mit einer vermeintlichen Überfremdung das Ende des Abendlands an die Wand. Seitdem zieht sich die Diskussion über Zuwanderung und Integration wie ein roter Faden durch die öffentliche Debatte in Deutschland. Natürlich ist es wichtig und richtig darüber zu reden, wie Deutschland mit Zuwanderung und vor allem mit der Integration von Geflüchteten und Zuwanderern umgeht.

Dabei wird am Ende sicher nicht die Zuwanderung dazu führen, dass sich Deutschland abschafft – wenn das denn überhaupt möglich ist. Deutschland ist eine führende Industrienation. Unser Wohlstand fußt zum größten Teil auf unserer in vielen Bereichen weltweit führenden Produktivität. Ob im Maschinenbau, in der Medizintechnik oder eben beim Bau von Autos. In Baden-Württemberg spricht man salopp davon, in

Ein Geschlecht ist durch seine essentielle Rolle bei der Zeugung von Nachwuchs definiert, und nichts anderem.

Hab ich irgendwelche Komponenten verpasst, die die übrigen 42 Geschlechter beisteuern?
Das dritte Geschlecht – Aufstand der Spießer

Das Bundesverfassungsgericht hat beschlossen, dass es in Zukunft die Möglichkeit geben muss, im Geburtenregister ein drittes Geschlecht wie „inter“ oder „divers“ einzutragen. Die fehlende Wahlmöglichkeit eines dritten Geschlechts hält das Gericht für verfassungswidrig. Immerhin schützt das allgemeine Persönlichkeitsrecht auch die geschlechtliche Identität derjenigen, die sich dauerhaft weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen lassen. Darüber hinaus verstößt das bisher geltende Personenstandsrecht auch gegen das Diskriminierungsverbot.

Etwa 80.000 Personen in Deutschland sind biologisch nicht eindeutig einem Geschlecht zuzuordnen. In den Fällen, in denen die Bezeichnung „männlich“ oder „weiblich“ nicht passte, konnte bisher nur auf die Angabe eines Geschlechts verzichtet werden. Schön ist diese „negative“ Option für Betroffene verständlicherweise nicht. So bedeutet sie doch: „Ich bin nichts.“

Anstatt die biologisch korrekte Vervollständigung geltenden Rechts zur Kenntnis zu nehmen, befürchten Kritiker der Entscheidung eine Ausweitung des Gender-Wahns. Dabei hat das Urteil nichts mit umständlich gegenderter Sprache oder Toilettenplanung zu tun.

Also ich bin gut herumgekommen und so gut wie in Deutschland geht es Zugewanderten nirgendwo.

Komisch, dass ich als Deutsche im Ausland Wohnungen und Jobs hinterhergeschmissen bekomme.

Wolfgang Scheida von der WELT wollte wissen, warum Menschen mit Migrationshintergrund beleidigt reagieren, wenn sie nach ihrer Herkunft gefragt werden . Ich habe ihm geantwortet (und hoffe, dass das Thema nun wirklich irgendwann mal durchdiskutiert ist):

 

Lieber Wolfgang Scheida,

nehmen Sie mir meine Worte bitte nicht übel. Ich schätze Sie als Autor der WELT sehr. Ich mag Ihre Artikel und Ihren Schreibstil. Soviel vorweg.

Sie verstehen nicht, warum Menschen mit sogenanntem Migrationshintergrund beleidigt reagieren, wenn Sie nach ihrer Herkunft gefragt werden?

Sofern Sie erkennbar einer muslimischen Glaubensgemeinschaft angehören, einen ausländisch klingenden Namen oder eine dunkle Hautfarbe haben, haben Sie in diesem Land ein Problem. Manchmal sogar ein großes.

In der Schule werden Sie von Ihren Lehrern – bei gleicher Leistung – schlechter benotet und häufiger auf die Haupt- und Realschule verwiesen . Wegen Ihres Migrationshintergrundes.

Ihnen wird, scheinbar grundlos, häufiger in Fitnessstudios und Diskotheken

Da kann auch die Vorstellung, ein Kind mit Hasenscharte zu gebären eine “unzumutbare Gesundheitsbeeinträchtigung” sein

Diese komplette Verrohung, Dekadenz, Wertelosigkeit und Überheblichkeit kotzt mich echt an!

Ich war bei den Geburten von zwei Kindern anwesend wobei eines meine eigen Tochter war. Besonders die natürlichen Geburten – Kaiserschnittgeburten sind medizinische Eingriffe – sind beeindruckende Erlebnisse, in denen die Kraft des Lebens deutlich wird. Ein voll entwickelter, eigenständiger Mensch kämpft sich mit Hilfe der Mutter ans Licht. Wer das einmal erlebt hat, der weiß, dass die Tötung dieses Baby noch im Geburtskanal absurd, abstoßend und abscheulich wäre.

Aber genau das zu erlauben, fordern mittlerweile Linke beidseits des Atlantiks. Als die SPD-Jugendorganisation »Jungsozialisten« damit um die Ecke kam, konnte man es noch als die üblichen Übersteigerungen des politischen Nachwuchs abtun. Im US-Bundestaat New York wurde es aber nun geltendes Recht und die beteiligten Abgeordneten feierten sich dafür. Es war eine Szene aus der Hölle.

In Deutschland fordern Linke, Grüne, SPD und die keineswegs bürgerliche FDP die Aufhebung des Werbeverbots für Abtreibungen. Wie immer knickt die CDU ein und stimmt einem Kompromiss zu – als

Die werden sich nicht kritisch mit diesem Thema auseinandersetzen, weil sie es nicht wollen!

Das fällt mir schwer respektive unmöglich, zu viele negative Erfahrungen haben mich dieses "Pauschalurteil" fällen lassen.

Viele Menschen werfen einem bei Kritik am Islam die ungeheuerlichsten Dinge vor: man landet leider schneller in der „rechten Ecke“, als man gucken kann. Oft kommen auch Rassismusvorwürfe. Um festzustellen, wie abstrus diese Vorwürfe sind, muss man einfach das Wort „Islam“ durch „Katholische Kirche“ ersetzen. Keiner käme auf die Idee, Kritiker der Katholischen Kirche in die rechte Ecke zu stellen. Spinnt man die Logik weiter, so wären alle Aufklärer vor 200 Jahren als „christophobe Rassisten“ diffamiert worden, und es hätte die europäische Aufklärung nie gegeben.

Doch ich möchte auf etwas Anderes hinaus: denn oft merke ich, dass jene, die einem diese Dinge vorwerfen, nicht mal ansatzweise Ahnung von der Materie haben; dass sie Dinge nachplappern, die scheinbar Mainstream sind, weil sie nicht anecken und brav mit dem Strom schwimmen wollen.

Ich mache meine Kritik an Fakten fest; an Dingen, die selbst aus der muslimischen Welt kommen und die mit meinem Verständnis von Demokratie und Menschenrechten

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes

News von mir? :)