Tag: Privat

Posts related to Privat

Welche anständige Frau geht schon in diese Türkenkneipen!

Das ist der Unterschied zwischen Toleranz und Toleranz.

Genau mein Humor: Berlin hat die Gender-Ampelfrau und eine Bar, in die Frauen nicht reindürfen. Und vermutlich sind diejenigen, die die gegenderte Ampel befürworten auch jene, die Geschlechter-Apartheid in Bars gar nicht schlimm finden, Stichwort kulturelle Bereicherung und so. A propros: ich erinnere mich an einen Besuch mit ein paar Kumpels und drei Frauen in einer ähnlichen Bar, als wir vor Jahren ein Champions-Legue-Spiel in der Stadt schauen wollten und wir in keiner Kneipe einen Platz gefunden haben. Schließlich gingen aus der Not (wir wollten ja das Spiel schauen) in eine Sportsbar, in der ausnahmslos türkische und arabische Männer waren. Ok, nicht schlimm, zumal wir selbst einen Deutschtürken in der Gruppe hatten. Nachdem wir drin waren, wurde uns unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass wir dort nicht erwünscht sind: böse Blicke, keine Begrüßung und der Hinweis, dass kein Platz mehr frei sei, was defintiv nicht stimmte. Alkohol gab es auch keinen. Die Frauen, die natürlich

Wir hatten echt wieder richtig Spaß beim Karnevalsumzug in Michelbach. Wir kommen im nächsten Jahr wieder <3

 

 

Aber spiegeln solche Äußerungen nicht genau das wider, was uns seit knapp drei Jahren anerzogen wird?

Insofern sind genau diese Kommentatoren, die die Schuld den Frauen oder dem Karma geben, die ersten erfolgreich Umerzogenen, bei denen die Gehirnwäsche bereits wirkt.

Einige Kommentare zu den Vorfällen an der Goethe-Uni haben mich nachdenklich gemacht. Eine Abonnentin, die anonym bleiben möchte, bringt genau das, auf den Punkt, was ich auch denke:

 

Hallo,

wir kennen uns nicht, ich bin eine deiner stillen Abonnentinnen 🙂. Wollte auch eigentlich gar nicht schreiben und möchte anonym bleiben, aber dein Post über den Vorfall an der Uni in Frankfurt wühlt mich etwas auf… Bzw. die dazugehörigen Kommentare. Deshalb wollte ich dir jetzt einfach mal schreiben.

Kommentare nach dem Motto "geschieht ihnen Recht", "habe kein Mitleid", "das ist Karma". Ernsthaft? 🙄 Es ist zeitweilen auch "meine Uni", "mein Campus". Wenn ich an meinen Hausarbeiten sitze, bin ich dort. Und ich gehöre nicht unbedingt zu denen, über die sich in den Kommentaren so echauffiert wird. Soll heissen, nicht jede Frau, die dort studiert, gehört 'zu den Menschen, die es nun angeblich nicht anders verdient hätten'. Wobei es einfach

Wäre es jetzt nicht einmal interessant wer oder was die Menschen zu diesem Hass treibt?

Hoffentlich können wir diese Tat wirklich als Einzelfall verbuchen!

Hier wurde auf Menschen geschossen, nur weil sie eine dunkle Hautfarbe haben. Ich habe gerade in Gruppen Diskussionen verfolgt und bin entsetzt, wie viele das Vorgehen des 28-Jährigen rechtfertigen, entschuldigen und sogar feiern. Diese Leute stehen in ihrem Menschenhass Islamisten, die Anschläge feiern, in nichts nach. Mit solchen Menschen möchte ich nicht auf einer Seite stehen. Lieber stehe ich ganz alleine da. Zum Glück hat die italienische Polizei sowohl ihn als auch den mutmaßlichen Mödern der 18-Jährigen Pamela gefasst.

 

Macerata
Angriff auf Afrikaner erschüttert Italien

 

 

Ihre Hautfarbe war entscheidend. Danach wählte ein Schütze seine Opfer im italienischen Macerata aus. Der rassistische Angriff auf sechs Afrikaner trifft Italien einen Monat vor der Wahl ins Mark.

Die Schüsse auf sechs Afrikaner in der Kleinstadt Macerata haben in Italien Entsetzen und Furcht vor weiterer Gewalt ausgelöst. Der mutmaßliche Schütze handelte nach Informationen der Behörden aus rassistischen

Selbst die liberalste Gesellschaft hat Regeln für ein friedliches Zusammenleben.

In anderen Ländern kann er von mir aus rufen. In Deutschland möchte ich das nicht haben.

Ich bin generell gegen den Muezzin-Ruf in Deutschland. Hier kann jeder seine Religion leben, aber andere sollten davon nicht tangiert werden. Mit dem Läuten von Kirchenglocken kann der Ruf überdies nicht verglichen werden, weil es sich beim Muezzin-Ruf um das islamische Glaubensbekenntnis handelt. Folglich handelt es sich hier eher eine politische Machtdemonstration, die mit einer spirituell gelebten Religion nichts mehr zu tun hat und überdies die negative Religionsfreiheit aller Nicht-Muslime betrifft. Insofern finde ich die Entscheidung des Gerichts gut.

 

Richter verbieten Muezzin-Lautsprecher in Oer-Erkenschwick

 

 

GELSENKIRCHEN/OER-ERKENSCHWICK  Ein Ehepaar hatte gegen den Muezzin-Ruf einer Moschee in Oer-Erkenschwick geklagt. Die Richter kassierten nun die Lautsprecher-Genehmigung.

Der Muezzin wird Muslime in Oer-Erkenschwick nicht mehr über Lautsprecher zum Freitagsgebet aufrufen. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gab am Freitag der Klage eines Ehepaares statt und hob die erteilte Genehmigung durch die Stadt auf.

2013 hatte die

Wie findet die Auto-Lobby eigentlich Menschen, die Abgase an sich testen lassen?

An den Schwarzen Brettern der entsprechenden Hochschulen?

Beruhigt euch alle. Die Probanden waren ausschließlich freiwillige Vorstandsmitglieder aus den Unternehmen. Die Affen auch. Das soll ja nicht schädlich gewesen sein, aber soweit ich weiß ist einer der Probanden mittlerweile US-Präsident. Das Ergebnis sieht man ja.

Die eilig herangekarrten PR-Leute kommen in den nächsten Tagen sicher noch mit dem Argument um die Ecke, dass man damit doch der Überalterung der Gesellschaft sowie der prekären Wohnungsmarktlage entgegenwirke…

 

Das ist ein Thema, was mich selbst sehr beschäftigt.

Wenn man unheilbar krank ist, hat man Angst vor dem was kommt. Ob man ein Pflegefall wird?

„Viele Menschen haben Angst vor dem Tod, doch versteckt sich dahinter eigentlich die Angst vor dem Leben. Sterbende Menschen erkennen und bedauern, dass sie nie wirklich gelebt und sich selbst verwirklicht haben, weil sie Angst hatten – Angst, den Erwartungen anderer nicht gerecht zu werden und den eigenen Weg zu gehen, Angst, Gefühle nicht ausgedrückt zu haben oder die Angst, andere zu vernachlässigen und sich selbst keine Ruhe gönnen oder Schwäche zeigen zu dürfen. Diese Ängste sind so stark, dass sie erst bewusst werden, wenn man mit dem Tod, der wahren existenziellen Angst, konfrontiert wird, welche alle anderen in den Schatten stellt.“

 

 

Was unterscheidet uns Menschen eigentlich von Tieren und warum zerstören wir uns und die Welt, in der wir leben ?

 

Tiere, Stammesvölker oder Hippies, die im Einklang mit der Natur leben, werden oft als 'primitiv' erniedrigt, um die Komplexität unseres

Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

Uns hat man in der Schule ermahnt aus der Geschichte zu lernen!

Nachdem nun die Hürde zur GroKo überwunden ist, wird der nächste Schritt wohl sein, dass sich CDU/CSU und SPD zu einer einzigen Partei zusammenschließen, damit dann diese bei der nächsten Wahl nochmal eine Mehrheit erringen kann.

Wir erleben derzeit den Niedergang der etablierten Parteienlandschaft mit fließendem Übergang in Weimarer-Republik-Verhältnisse. Dann dauert es nicht mehr lange, bis nach der starken ordnenden Hand gerufen wird.

Ich hoffe, dass die ehemaligen großen Parteien noch ein paar kreative politische Köpfe in ihren Reihen finden können, um diese Entwicklung zu verhindern.

 

 

 

 

 

Es gibt für Deutschland ganz klare Regeln bei einem Angriffskrieg.

Diese verkommene deutsche Regierung hält sich aber weder an Regeln, noch an Gesetze.

Die Türkei bombardiert zur Stunde die kurdische Stadt Afrin in Syrien. Unterstützt wird sie dabei von Al Qaida-Terroristen und anderen Jihadisten. Als Deutscher schäme ich mich dafür, dass die Bundesregierung weiter auf der Seite Erdogans steht – sowohl außenpolitisch mit Waffendeals als auch innenpolitisch (Kooperiation mit DITIB). Und genauso schlimm finde ich, dass in unserem Land viele Leute leben, die ebenfalls von einer islamischen Groß-Türkei träumen und/ oder die Errichtung eines Kalifats unterstützen, z.B. die ganzen AKP-Anhänger, Muslimbrüder oder die Salafisten, deren Zahl stetig wächst. Diese Typen sind nie in unserer Demokratie angekommen. Der richtige Weg wäre, gegen all diese Leute, die übrigens nicht selten von unseren Steuergeldern leben, konsequent vorzugehen. Aber dafür fehlen unserer Regierung die Eier. Es ist zum Kotzen!

 

 

Diese Männer sind Syrer, die von Erdogan rekrutiet worden sind, um gegen die Menschen in Afrin zu kämpfen. Das Ziel ist es, dort einen Scharia-Staat

Genau Bildung zählt nicht, nur das Parteibuch und eine große Fresse!

Durch den direkten Start ins Berufsleben blieb uns ihre Doktorarbeit erspart.

Das ist übrigens Frau Maischberger, die Sebastian Kurz gestern versuchte, lächerlich zu machen, weil er kein abgeschlossenes Studium hat. Wir schauen mal nach, was sie akademisch so gerissen hat: „Nach dem Abschluss immatrikulierte sie sich an der Ludwig-Maximilians-Universität München für das Studium der Kommunikationswissenschaften, brach das Studium aber nach drei Tagen ab und startete direkt ins Berufsleben.“

 

 

 

 

 

 

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes