Tag: Wahl

Posts related to Wahl

Heuchler, Lügner und Verbrecher, alle miteinander! Wenn einer das Pack ist dann die SPD!

Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.

Ich frag mich manchmal, was solche Leute nehmen. Ich würde mich in Grund und Boden schämen, aber um sich schämen zu können, bedarf es eines Gewissens und Anstand. Doch genau das, scheint unseren "Volksvertretern" vollkommen abhanden gekommen zu sein. Da heißt es eher, "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern". Es ist einfach nur zum heulen und zum verzweifeln. Es macht mir Angst, denn wir müssen hilflos zusehen, wie wir alle verraten und verkauft werden. 

 

 

 

 

Den Strunz werden sie sicher bald entlassen.

Wahrheiten verträgt weder Merkel noch Schulz.
Auf den Punkt gebracht.

 

So ROT war SCHWARZ noch nie: Angela Merkel ist die beste Kanzlerin, die die SPD je hatte! Ein Kommentar von Claus Strunz.

 

 

 

 

 

 

Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

Uns hat man in der Schule ermahnt aus der Geschichte zu lernen!

Nachdem nun die Hürde zur GroKo überwunden ist, wird der nächste Schritt wohl sein, dass sich CDU/CSU und SPD zu einer einzigen Partei zusammenschließen, damit dann diese bei der nächsten Wahl nochmal eine Mehrheit erringen kann.

Wir erleben derzeit den Niedergang der etablierten Parteienlandschaft mit fließendem Übergang in Weimarer-Republik-Verhältnisse. Dann dauert es nicht mehr lange, bis nach der starken ordnenden Hand gerufen wird.

Ich hoffe, dass die ehemaligen großen Parteien noch ein paar kreative politische Köpfe in ihren Reihen finden können, um diese Entwicklung zu verhindern.

 

 

 

 

 

Die SPD’ler haben wohl einen ganz besonderen Anbau von Genussmitteln!

Nur wer die deutsche Staatsangehörigkeit hat, kann wählen und ist wählbar.
Nicht aus dem Postillon, sondern aus der Welt.

Aber jetzt erfahren wir endlich, wie die SPD ihren Wählerschwund in den Griff bekommen will – durch Masseneinbürgerung und Wahlrecht für Nichtstaatsbürger. Was für ein Haufen. Diese Frau Özoguz soll nicht so einen Schwachsinn erzählen. Nur wer die deutsche Staatsangehörigkeit hat, kann wählen und ist wählbar. Sollte dies dieser Dame nicht passen, dann bitte in ein anderes Land auswandern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor “Deutschland schafft sich ab” kommt halt erstmal” SPD schafft sich”.

Das Volk hat die Groko abgewählt. Aber was soll es, scheiß was aufs Volk. Hoch lebe die Groko!!!

Die SPD hat sich dazu entschieden, eine Regierung Merkel erneut zu unterstützen. Damit kann der Absturz also weitergehen. Vielleicht sollte die SPD schon mal bei der FDP nachfragen, ob diese noch ein paar Projekt-18-Aufkleber aus dem Jahr 2002 überhat. ^^ Trauerspiel

 

 

Was interessiert mich mein dummes Gelaber von vor 3 Monaten :-/

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm, er hat nur sehr viel Pech beim Nachdenken.

Da kommt unser Martin aber ganz schön ins stottern, diese aufgeblasene Figur ist unerträglich!
Live am 17.01.2018 bei N24

 

 

Zwischenrufe „Volksverräter“
Schulz‘ Antwort darauf „…Nazis…“

 

Unfassbar und bin total entsetzt!

 

 

 

 

Die GroKo ist doch wieder nur ein Fake von dem blassen dünnen Jungen.

Warum der ganze Unfug noch? Das Land nach und nach sowieso unter die Hunde!

 

Auch hier, liebes GroKo Land, einen ganz tollen guten Morgen!

Ich bitte hiermit SPD, CDU und/oder CSU (Christlich-Soziale Union) um Bestätigung in den Kommentaren unter diesem Post, dass es sich hierbei um die bei der Sonderierung intern verabredeten Pläne für Personal und Neuzuschnitte der GroKo handelt:

SPD Minister
Auswärtiges Amt – Martin Schulz
Finanzen und Strukturförderung – Sigmar Gabriel 
Arbeit und Soziales – Katharina Barley 
Bildung und Forschung – Hubertus Heil 
Bauen, Umwelt und Wohnen – Barbara Hendricks 
Justiz und Verbraucherschutz – Heiko [...]

Die AfD zeigt uns allen wie es geht…

Wohin steuert jetzt die Hamburger AfD?

 

Egal wo man hinsieht, es rumort in der AfD und der "Ruck nach Rechts" geht immer weiter. Langsam aber sicher "überholt" man die NPD problemlos im Stechschritt.

Natürlich ist man nicht rechtsextrem, sondern gibt nur die Meinung des (Stammtisch)"Volkes" wieder. Was so langsam in der AfD als "Spitzenpolitiker" verbleibt sind Menschen mit vermeintlich intellektuellen Ausbildungen, denen es aber an Bildung und Intellekt in jeglicher Hinsicht völlig fehlt. Immerhin liegen ihre intellektuellen Fähigkeiten knapp über dem ihres "Volkes", kommen aber über ein Stammtischniveau nicht hinaus.

Die Hamburger AfD war ja von Anfang an da [...]

Ehe man einem Projekt einen Namen gibt, tut man gut daran, sich über den Namensgeber kundig zu machen. Die Jamaika-Unterhändler, vor allem aber die Medien, hätten sie nur ein wenig recherchiert, hätten gewarnt sein können: Die Deutsche Botschaft im problematischen Jamaika liegt in der Waterloo-Street. Nun haben Merkel und die Union ihr Waterloo erlebt. Dass nicht wenigstens die CSU, notfalls ohne Seehofer, gemeinsam mit der FDP aus der verfahrenen Kiste ausgestiegen ist, zeigt, wie wenig Substanz in dieser Partei vorhanden ist. Ihre Positionen haben sich wieder einmal als Theaterdonner zur Irreführung der Wähler erwiesen. Nun wird sich zeigen, ob sie wenigstens die Kraft hat, den längst überfälligen Schritt zu tun und Seehofer als Parteichef abzulösen.

Was Kanzlerin Merkel betrifft, ist diese fest entschlossen, nach ihrem erneuten Debakel den Mugabe zu geben. Sie ist immer noch nicht bereit, persönliche Konsequenzen aus ihrem Scheitern zu ziehen. Mugabe musste aus dem Amt geputscht werden. Das

Die unsägliche CSU soll ihr Unwesen bitte nur noch im Freistaat Bayern treiben.

Große Koalition ohne CSU mit Unterstützung der Grünen! :D

So, wie machen wir nun weiter mit diesem Regierungsdingens in Berlin? Ich habe zwar weder Amt noch Mandat für irgendwas, aber da mir nun etliche Leute gesagt haben, ich solle gefälligst mal Vorschläge entwickeln und nicht nur rumfrotzeln, kommen hier ein paar Ideen.

– schwarz-grüne Minderheitsregierung: Merkel kann weiter machen, Seehofer auch, dazu werden Allianzen geschmiedet mal mit der FDP, mal mit der SPD. Klingt ungewöhnlich, aber warum nicht? Die Grünen wollen unbedingt regieren.

– schwarz-gelbe Minderheitsregierung: Merkel kann weiter machen, Seehofer auch, dazu werden Allianzen geschmiedet mal mit den Grünen, mal mit der SPD. Klingt ungewöhnlich, aber warum nicht? Die FDP dürfte nach dieser Sondierung Interesse daran haben, dass sie als eine Partei wahrgenommen wird, die aus staatspolitischer Räson handelt und nicht nur aus Eigennutz.

– GroKo: aus Sicht der SPD ist das Selbstmord aus Angst vor dem Tod. Ich würde das nur machen, wenn die schwarze

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes