Tag: WTF

Posts related to WTF

Leider ist es die Natur des Islam, dass er auch immer Staat sein will!

Religionen gehörten abgeschafft und verboten. Sie sind die Wurzeln allen Übels!

In Syrien, so erzählte Ninve, sind acht Menschen bei einem Anschlag des Islamischen Staates ermordert worden: junge Menschen in ihrem Alter, die das ganze Leben noch vor sich hatten. Seit Jahrzehnten und Jahrhunderten werden Menschen im Namen von Religionen getötet. Und diese Morde und Kriege sind nur die Spitze eines Eisbergs aus Unterdrückungen, gewaltsaman Missionierungen, Auf- und Abwertungen aufgrund der Religionszugehörigkeit. Und nur weil jeder meint, die absolute Wahrheit zu kennen. Dieser Weg ist falsch. Kein Gott kann dies wollen.

Ich selber bin christlich erzogen worden, habe aber auch die Institution Kirche immer kritisch gesehen. Bereits im Kindergottesdienst stellte ich meinem damaligen Pastor Achim Jürgens, mit dem mich bis heute ein freundschaftliches Verhältnis verbindet, die Frage, was denn mit den Menschen geschehen würde, die keine Christen seien, von Jesus mitunter nie gehört haben, aber trotzdem gute Menschen seien. Ob diese in die Hölle kämen, habe ich gefragt; und wenn ja, könne das [...]

Ich mache mir Sorgen um die #Meinungsfreiheit in unserem Land. So höre ich immer wieder von Menschen, sie könnten dieses und jenes nicht öffentlich sagen, weil sie Angst vor Sanktionen hätten, z.B. seitens des Arbeit- oder Auftraggebers oder seitens des Bekanntenkreises.

Ich finde das sehr schlimm, denn das ist nicht mehr das Land, in dem ich mal unbeschwert aufgewachsen bin. Wir reden hier logischerweise nicht über Rassismus und extremistische Meinungen, die selbstverständlich zu verachten sind, sondern über legitime Meinungen, z.B. in Sachen Asylpolitik und Islam. Während man in Deutschland sämtliche Dinge gut oder schlecht finden kann, gibt es gerade in diesen Themenbereichen politisch-korrekte Redeverbote.

Dabei sind eine offene Debatte, Streit und Diskurs sind Grundmerkmale einer Demokratie: mehrere Ideen und Meinungen müssen sich im Wettbewerb beweisen, wobei sich am Ende die mehrheitsfähige durchsetzt. Eine Demokratie, in der dies nicht mehr stattfindet, ist schwach; eine Gesellschaft, in der von Seiten einer politisch-korrekten Öffentlichkeit bestimmte [...]

1A Beschreibung der Dreistigkeit eines am Helfer-Syndrom Leidenden!

Mir fehlen schlicht und ergreifend die Worte...

Beste Zusammenfassung der Altenaer Provinzposse. Im Gegensatz zu den zahlreichen Opfern täglicher „Einzelfälle“, die oft ungleich schwerer verletzt werden, sitzt der Bürgermeister heute Abend übrigens bei Maischberger…

 

Claudio Michele Mancini

 

Das Fake-Attentat in Altena

Vor genau 24 Stunden meldeten nicht nur so genannte „seriöse“ Zeitungen, sondern auch Sender wie ARD, ZDF und sogar NTV ein verabscheuungswürdiges Attentat auf den Bürgermeister von Altena. „Gegen den 56-jährigen Täter, den die Inhaber einer Dönerbude überwältigten, wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen.“ Die bestürzende Information, es handele sich dabei um einen politisch motivierten Mordversuch war nicht Thema aller Medien, er war auch sofort in aller Munde. Da es sich um einen deutschen Täter handelte, war der Angriff auf einen CDU-Politiker für sämtliche Fernsehsender unseres Landes Anlass genug, sich hinsichtlich der Tat in pathetischer Dramatik und menschenverachtender Grausamkeit zu überbieten.

Alle spielten mit. Polizei, Staatsanwälte, Redaktionen, Politiker [...]

Damit steht ein erneuter Beweis fest, dass Linke, SPD und Grüne bürgerfeindlich sind.

An Aufklärung sind die nicht interessiert, alle Fehler vertuschen das ist ihr Ziel.

„Diese drei Abgeordnten von FDP und AfD fielen durch besonders hartnäckige Nachfragen auf. Gemeinsam wollten sie Beweise erzwingen und Zeugen vorladen, gegen den Willen der anderen vier Parteien.

Die rot-rot-grüne Mehrheit ersann schließlich einen Plan: Mit einem Trick setzte sie den AfD-Abgeordneten Valendar am 15. November vor die Tür. Er gehört nun nicht mehr dem Ausschuss an.

Das hat zur Folge, dass FDP und AfD dort keine Beweise erzwingen und keine Zeugen mehr vorladen können, denn dafür brauchen sie zusammen drei Stimmen, haben aber nur noch zwei.“

 

Rot-rot-grün schwächt die Aufklärung des Anschlags auf den Breitscheidplatz

 

 

Im Unterschungsauschuss fragen FDP und AfD besonders hartnäckig nach. Mit einem Trick wurde diese Opposition jetzt entmachtet. Das schadet uns allen, meint Gunnar Schupelius.

Das Berliner Abgeordnetenhaus setzte einen Untersuchungsausschuss ein, um den islamistischen Terroranschlag auf den Breitscheidplatz vom [...]

Vorweihnachtliche Betonromantik lädt so richtig zum unbeschwerten bummeln ein.

In nicht allzu ferner Zukunft werden wir uns die Zustände von 2017 zurückwünschen!

Na dann kann die besinnliche Weihnachtszeit ja losgehen. ^^ Anstatt Gefährder, Kriminelle und Hassprediger rauszuschmeißen, Syrien-Rückkehrer nicht ins Land zu lassen und radikale Moscheen zu schließen (wie wir, Kritiker, das schon seit Jahren fordern), macht man solche Symptom-Bekämpfung im Inneren, die Sicherheit vorgaukelt und letztlich eh nichts bringt. Traurig, an so etwas war noch vor wenigen Jahren nicht zu denken.

 

Betonpoller und Sperren sorgen für Sicherheit

 

 

Die acht Betonpoller neben dem Schloss sollen Anschläge mit Fahrzeugen verhindern. Sie sind allerdings nur eine Zwischenlösung.

OLDENBURG – Ein Mix aus Betonhindernissen und Fahrzeugsperren sorgt beim Lambertimarkt für Sicherheit. Die acht eingesetzten Betonpoller sollen jedoch nur eine Zwischenlösung sein. „Für das nächste Jahr sind versenkbare Poller geplant“, so Stephan Onnen, Pressesprecher der Stadt Oldenburg. 100.000 Euro sind dafür im Haushaltsentwurf veranschlagt. Beim Stadtfest und Weihnachtsmarkt sollen diese dann die Fußgängerzone absichern. Diese seien gerade praktisch, da Rettungsdienste [...]

Deutschland ist und bleibt peinlich mit seinen Ordnungswidrigkeiten!

Ich schäme mich für dieses arme Deutschland ...

Ein 85-jähriger herzkranker und höchst dementer Mann ging mit seiner 15 Jahre alten Hündin Gassi, ruhte sich 8 Minuten an einer Bushaltestelle aus und muss für diese Ordnungswidrigkeit jetzt 35 Euro zahlen, wo wahrscheinlich eh die Rente nur knapp ausreicht. Beschämend!

 

 

 

Frank Grätz – Stink sauer – 24. November um 19:51

Da schlägt es doch glatt dem Faß den Boden raus!!!!

Ich betreue diese Familie im sozialen Bereich.

Die ältere Dame (83j Rollstuhl) übergab mir heute diesen Brief von der Stadt Düsseldorf … um ihr zu bestätigen, dass sie es nicht auf den Augen hätte und richtig lesen würde?!

In diesem Schreiben geht es um ihren Mann (85j höchst dement, Herzkrank). Dieser sich sage [...]

Die AfD zeigt uns allen wie es geht…

Wohin steuert jetzt die Hamburger AfD?

 

Egal wo man hinsieht, es rumort in der AfD und der "Ruck nach Rechts" geht immer weiter. Langsam aber sicher "überholt" man die NPD problemlos im Stechschritt.

Natürlich ist man nicht rechtsextrem, sondern gibt nur die Meinung des (Stammtisch)"Volkes" wieder. Was so langsam in der AfD als "Spitzenpolitiker" verbleibt sind Menschen mit vermeintlich intellektuellen Ausbildungen, denen es aber an Bildung und Intellekt in jeglicher Hinsicht völlig fehlt. Immerhin liegen ihre intellektuellen Fähigkeiten knapp über dem ihres "Volkes", kommen aber über ein Stammtischniveau nicht hinaus.

Die Hamburger AfD war ja von Anfang an das Auffangbecken für die gescheiterten Existenzen bzw. die Reste-Rampe der "Schill-Partei", aber auch was die restlichen "Spitzenpolitiker" betrifft, haben die meisten eine dunkelbraune Vergangenheit. 
Natürlich sind das alles nur "Jugendsünden" oder [...]

Das stößt leider bei vielen auf taube Ohren.

Sie wollen es nicht wissen, und dafür werden sie und wir alle die Quittung bekommen.

Necla Kelek: „Alle islamischen Gesellschaften kranken am System des „Vaters Staat“, der Herrschaft der Männer im Namen des Islam. Die Familienstrukturen sind der Kern jeder islamischen Herrschaft. Und der Familiennachzug ist der vorhersehbare Import dieser Form des islamischen Staates in unser Sozialsystem.“

 

Necla Kelek zum Familiennachzug: Die Kehrseite

 

Sahin* aus Homs, heute 26, wurde vor sieben Jahren in Syrien mit der 13-jährigen Tochter seiner Tante verheiratet. Vor vier Jahren floh die Familie, zusammen 22 Personen, Vater, Mutter, Brüder und Schwestern, Schwiegertöchter und Kinder, in die Türkei, wo sie inzwischen eine Bäckerei betreiben. Nach zwei Jahren nahm er das Angebot von Schleppern an, ihn für 4000 Euro nach Deutschland zu bringen. Seit Ende 2015 ist er in Deutschland und als Flüchtling anerkannt. Er [...]

Leider muss es erst verletzte oder Tote geben bevor solche Leute eingebuchtet werden!

Wenn man sich den Artikel durchliest kann ich nicht glauben das ich in Deutschland lebe.

Asylbewerber, polizeibekannt, Duldungsstatus erloschen, immer noch im Land, marschiert mit einem Schwert durch die Gegend, wieder auf freiem Fuß – wie die sechs syrischen IS-Terroristen, die gestern freigelassen wurden. Wenn dann wirklich was passiert, heißt es wieder, der Täter war „polizeibekannt“. Dieses Land ist, was die Sicherheit angeht, sowas von im Eimer…

 

MORDDROHUNGEN AUSGESTOSSE
Mann marschiert mit Schwert in Waffengeschäft in Oberhausen

 

 

34-Jähriger widersetzt sich seiner Festnahme und stößt Morddrohungen aus. Trotzdem kommt der vorbestrafte Asylbewerber wieder auf freien Fuß.

Dass diese Geschichte mal so eskalieren könnte, hätte sich ein Waffenhändler aus Oberhausen wohl nicht träumen lassen: Vor einem Monat verkaufte der 38-Jährige in seinem Geschäft auf der Bahnhofstraße in Sterkrade einem Mann ein Katana. Für 120 Euro wechselte das japanische Langschwert den Besitzer. Dass der Kunde ein vorbestrafter Asylbewerber ist, dessen Duldungsstatus erloschen ist, dürfte der Einzelhändler [...]

Daran sieht man, wie,die islamische Gehirnwäsche wirkt.

Die Menschen verblöden total und sind in einer Modernen Gesellschaft lebensunfähig.
Hat mal jemand ein Taschentuch für den Typen?

Wenn er nur schwarz trägt, muss er sehr traurig darüber sein. Um ihn, und uns aufzuheitern, wäre eine Reise Richtung Heimat empfehlenswert. Wäre eine win win Situation. Das Taschentuch würde ich dann allerdings gerne selber behalten zum standesgemäßen winken.

 

Atheist Republic

British-born Islamic preacher is crying because women in the UK dress inappropriately and do haraam things. It breaks his heart and therefore he avoids going to public places.

 

 

 

 

 

 

 

Back to top
0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* eMail
Phone
Subject
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* eMail
Phone
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes